Nokia 7 und Nokia 8 könnten im Juni vorgestellt werden

Her damit !25
Das Nokia 8 sollte Gerüchten zufolge ein High-End-Smartphone sein
Das Nokia 8 sollte Gerüchten zufolge ein High-End-Smartphone sein(© 2017 YouTube/Concept creator)

HMD Global hat bereits mehrere Smart- und Feature-Phones vorgestellt, bald könnten mit dem Nokia 7 und dem Nokia 8 zwei weitere Geräte folgen. Laut NokiaPowerUser habe Ajey Mehta, der Vizepräsident von HMD Mobile in Indien, nun in einem Interview verraten, dass schon Ende des zweiten Quartals 2017 ein ganzes Set an Geräten veröffentlicht werde.

Demnach dürfen wir im Juni neue Nokia-Smartphones von HMD Global erwarten. Um welche Geräte es sich dabei handelt, verriet Mehta leider nicht. Aktuell werden mit dem Nokia 7, dem Nokia 8 und dem Nokia 9 bereits drei neue Smartphones erwartet, wovon Letzteres allerdings Gerüchten zufolge erst im dritten Quartal erscheint.

Immer stärkere Nokia-Smartphones

Bei den ersten Nokia-Geräten, die der Hersteller auf den Markt gebracht hat, handelte es sich noch um Feature-Phones und Einsteiger-Smartphones wie das Nokia 3, das Nokia 5 und das Nokia 6. Letzteres kann dank des recht üppigen Arbeitsspeichers und des Full-HD-Displays allerdings auch schon zur Mittelklasse gezählt werden. Wie Gerüchte besagen, soll das Nokia 9 das erste High-End-Modell des Herstellers werden und im dritten Quartal erscheinen. Sollte der Hersteller sich also vom Feature-Phone bis zur Premiumklasse hocharbeiten wollen, dürften im Juni, also Ende des zweiten Quartals, das Nokia 7 und das Nokia 8 vorgestellt werden.

Bei diesen beiden Modellen soll es sich Gerüchten zufolge um Mittelklasse-Geräte handeln, die also stärker als das Nokia 6 sind, aber eben noch keine High-End-Varianten. Die Smartphones sollen Qualcomms Snapdragon 660-Chipsatz nutzen und sich in der Bildschirmgröße unterscheiden. Während das kleinere Modell wohl in Full HD auflöst, könnte das größere bereits ein QHD-Display erhalten. Womöglich wissen wir in etwa zwei Monaten schon mehr über die beiden neuen Vertreter der Marke Nokia.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia Sleep im Test: Schläf­chen zählen
Tina Klostermeier4
Naja !8Nokia Sleep trackt Schlafphasen, Puls und sogar Schnarchen.
Viele Fitnesstracker messen inzwischen auch eure Schlafphasen – Nokia Sleep erkennt sogar Schnarchen und steuert das smarte Schlafzimmer. Ein Test.
Google will Nokia Health kaufen: Gibt es bald Fitness-Tracker mit Wear OS?
Francis Lido
Die Smartwatch Nokia Steel HR
Google will Fuß auf dem Fitness-Markt fassen: Das Unternehmen plant offenbar eine Übernahme von Nokia Health
Nokia 7 Plus, Nokia 8 Sirocco und Nokia 6 (2018) ab sofort im Handel
Lars Wertgen5
Her damit !11Die Preisspanne der neuen Nokia-Smartphones geht von 279 bis 749 Euro
Dieses Trio gehört zur Android-One-Familie und ist das neue Nokia-Lineup von HMD Global: Nokia 8 Sirocco, Nokia 7 Plus und Nokia 6 (2018).