Nokia 8, Nokia 7 Plus und Co.: Update bringt Gesichtserkennung mit

Nokia 7 Plus
Nokia 7 Plus (© 2018 CURVED )

HMD Global spendiert den Nokia-Geräten ein Update: Die aktuellen Top-Smartphones des Unternehmens erhalten eine Aktualisierung, die das Feature Gesichtserkennung mitbringt. Noch ist allerdings nicht ganz klar, wann die neue Software ausgerollt wird.

"Ist ein Update mit Gesichtserkennung für das Nokia 8 erhältlich?", hat ein Nutzer über seinen Twitter-Account gefragt. Die Antwort von HMD Global: Das Update soll via OTA (Over The Air) in "den kommenden Monaten" ausgerollt werden. Vier Smartphones werden mit der Aktualisierung bedacht: das Nokia 8, das Nokia 8 Sicrocco, das Nokia 7 Plus und die robuste Neuauflage des Nokia 6.

Hauptsache sicher

Leider verrät HMD Global in dem Tweet nicht, wann das Update genau erscheinen soll. Die Angabe "in den kommenden Monaten" ist relativ vage und lässt dem Unternehmen reichlich Spielraum bis zum Release. Besitzer von Nokia 7 Plus und Co. wird es trotzdem freuen, dass sie mit der Aktualisierung ein praktisches neues Sicherheits-Feature erhalten. Wie sicher die Gesichtserkennung auf den Smartphones ist, werden Tests zeigen müssen. Bleibt zu hoffen, dass die Funktion nicht wie die des OnePlus 6 mit einem einfachen Foto überlistet werden kann.

Wer kein höherklassiges Smartphone wie das Nokia 7 Plus sein eigen nennen kann, darf sich trotzdem auf ein Update freuen: HMD Global hat versprochen, alle Smartphones mit Android P auszustatten, die seit der Übernahme der Marke erschienen sind. Demnach werden auch die Einsteiger-Geräte mit dem nächsten großen Update versorgt.

Deal iPhone 14 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 14 Plus Weiß Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14 Plus
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema