Nur das große iPhone 6 soll 128 GB Speicher erhalten

Peinlich !31
Die beiden Modelle des iPhoen 6 unterscheiden sich wohl nicht nur in der Größe
Die beiden Modelle des iPhoen 6 unterscheiden sich wohl nicht nur in der Größe(© 2014 Youtube/Marques Brownlee)

Die Unterschiede zwischen den beiden Modellen des iPhone 6 werden immer deutlicher: Laut einem neuesten Bericht wird offenbar nur die Version mit 5,5 Zoll wahlweise auch mit 128 GB Speicher angeboten, so MacRumors.

Wenn das iPhone 6 voraussichtlich am 19. September 2014 erscheint, wird die kleine Version mit 4,7 Zoll wahrscheinlich nur in zwei Speichervarianten erhältlich sein – nämlich mit 32 GB oder 64 GB. Allein beim 5,5-Zoll-Modell wolle Apple eine dritte Variante anbieten, die über 128 GB Speicher verfügen wird. Das hat MacRumors über die chinesische Seite Wei Feng erfahren.

Somit zeichnet sich immer mehr ab, dass sich das iPhone 6 mit 5,5-Zoll-Display wohl nicht allein in der Größe von dem 4,7 Zöller unterscheiden wird: Vor wenigen Tagen kam das Gerücht auf, dass nur die größere Variante mit Saphirglas ausgestattet werde, zudem solle das 5,5-Zoll-Modell exklusiv eine Kamera mit optischem Bildstabilisator erhalten. Eine Übersicht mit allen wichtigen Gerüchten zum kommenden Apple-Flaggschiff haben wir Euch hier zusammengestellt.

iPhone 6 mit 128 GB dürfte deutlich mehr als 1000 Dollar kosten

Vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Ausstattung bleibt spannend, wie das Preisgefälle beim kommenden Apple-Smartphone aussehen wird. Als Einstiegspreis werde Apple zumindest in China wohl umgerechnet 850 Dollar für das Modell mit 32 GB verlangen, bei 64 GB werden rund 1000 Dollar fällig. Wahrscheinlich beziehen sich diese Preise aber auf das kleinere iPhone 6, sodass davon auszugehen ist, dass das Modell mit 5,5 Zoll noch ein Stück teurer sein wird – und mit 128 GB deutlich über die 1000-Dollar-Marke hinaus schießen dürfte.


Weitere Artikel zum Thema
X-connect ist der Magsafe-Adap­ter für Smart­phone-Lade­ka­bel
Jan Johannsen
x-connect: das magnetische Ladekabel für Smartphones
Apples magnetischer MagSafe-Stecker ist verdammt praktisch. Zum Glück hat die Idee unter dem Namen x-connect den Weg in die Smartphone-Welt gefunden.
Galaxy S8: Samsung lässt andere Herstel­ler auf Snap­dra­gon 835 warten
Christoph Groth
Das Galaxy S8 (hier als inoffizielles Konzept) ist angeblich das erste Smartphone auf dem Markt mit Snapdragon 835
Samsung hat offenbar ein Vorrecht auf Snapdragon 835-Chips: Vor dem Release des Galaxy S8 komme kein neues Topmodell mit dem Achtkerner auf den Markt.
Mehr Privat­sphäre: So schützt Ihr Eure Daten auf dem Smart­phone
Stefanie Enge
Appbetreiber können Euch ausspionieren
Viele Apps unter Android spähen Eure Daten aus, ohne dass Ihr es bemerkt. So könnt Ihr Euch davor schützen.