OnePlus 2 Mini: Erscheint noch vor der IFA ein Mittelklasse-Ableger?

Her damit !26
Erhält der Nachfolger des OnePlus One einen Mini-Ableger?
Erhält der Nachfolger des OnePlus One einen Mini-Ableger?(© 2014 CURVED)

Erscheint noch im Jahr 2015 ein OnePlus 2 Mini? Gerüchten zufolge soll OnePlus bereits einen Ableger seines neuen Top-Smartphones OnePlus 2 in der Hinterhand haben – und könnte diesen schon bald nach dem Release des Vorzeigemodells auf den Markt bringen.

Am 27. Juli wird das Unternehmen aus China voraussichtlich das OnePlus 2 auf einem speziellen Event der Öffentlichkeit vorstellen. Das OnePlus 2 Mini soll aber auf der Veranstaltung nicht präsentiert werden, sondern vermutlich einige Zeit später – aber noch vor der IFA 2015, berichtet Übergizmo. Das Smartphone soll nicht die gleiche Ausstattung wie das OnePlus 2 erhalten, sondern eher in die Smartphone-Mittelklasse gehören.

Release eher fraglich

So wäre es zum Beispiel denkbar, dass statt des Snapdragon 810 im OnePlus 2 Mini der Snapdragon 615 für den Antrieb sorgt. Sehr wahrscheinlich wird der Bildschirm keine QHD-Auflösung besitzen, sondern nur in HD auflösen. Auch der Arbeitsspeicher dürfte kleiner ausfallen als beim OnePlus 2, das mit 4 GB RAM äußerst großzügig ausgestattet ist.

Wie wahrscheinlich es ist, dass OnePlus tatsächlich eine Mini-Version plant, lässt sich schwer abschätzen. Der Eintrag in einer Datenbank für Bluetooth-Authentifizierung lässt auf drei Modelle des OnePlus 2 schließen – wovon mindestens eines einen kleineren Arbeitsspeicher besitzen soll. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass es sich hier um Versionen mit unterschiedlich großem internen Speicherplatz handelt. Möglicherweise könnte die 16-GB-Version weniger RAM erhalten. Was das Gerücht zusätzlich fraglich erscheinen lässt, ist der Umstand, dass es bereits nach dem Release des Vorgängers OnePlus One Mutmaßungen zu einer Mini-Variante gab – die aber niemals erschienen ist.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
1
Weg damit !11LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.