OnePlus 2 mit Snapdragon 810 v2.1: Prozessor offiziell angekündigt

Her damit !10
Im OnePlus 2 schlägt wie erwartet der Snapdragon 810 von Qualcomm
Im OnePlus 2 schlägt wie erwartet der Snapdragon 810 von Qualcomm(© 2015 OnePlus)

Es ist offiziell: Ja, das OnePlus 2 wird von Qualcomms Snapdragon 810 angetrieben – und zwar laut Hersteller in einer angepassten Version ohne die inzwischen berüchtigten Hitzeprobleme des leistungsstarken Chips. Weitere Hardware-Details sollen auf dem Weg zur Enthüllung des OnePlus 2 peu à peu preisgegeben werden.

OnePlus habe zwar diverse andere Chips in Erwägung gezogen, sei dabei aber immer wieder zurück zum Snapdragon 810 gekommen, heißt es in der Ankündigung des Herstellers. In dieser werden die Qualitäten des designierten OnePlus 2-Prozessors hervorgehoben, allem voran die hohe Leistungsfähigkeit trotz "optimaler Akku-Performance". Aber auch der angekratzte Ruf des Snapdragon 810, diverse Konkurrenz-Smartphones allzu heiß werden zu lassen, kommt zur Sprache.

Bleibt der Snapdragon 810 im OnePlus 2 ungedrosselt kühl?

Mit dem Snapdragon 810 v2.1 wird eine überarbeitete Version des Chips das Herzstück des OnePlus One-Nachfolgers. Man habe eng mit Qualcomm zusammengearbeitet und sowohl die Hardware, als auch die eigene Software optimiert, um den Prozessor und damit das Smartphone kühl zu halten: "Wir versichern Euch, dass wir alle nötigen Vorkehrungen und darüber hinaus getroffen haben", heißt es seitens OnePlus. "Nach gründlichem Testen" erfülle das OnePlus 2 "den Industriestandard für Handytemperatur, selbst nach stundenlanger Nutzung."

Der Snapdragon 810 sorgte schon in einigen Smartphones für Hitzeprobleme. Im HTC One M9 musste der Prozessor mithilfe eines Updates nachträglich gedrosselt werden, zum Leidwesen der Leistung. Auch beim Sony Xperia Z3 Plus beziehungsweise Z4 ist es nicht anders – dabei kommt auch hier bereits der Snapdragon 810 v2.1 zum Einsatz. Es wird sich zeigen müssen, ob zumindest das OnePlus 2 den Hitzkopf in den Griff bekommen hat.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
1
Her damit !16Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !40Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
AirPods: Apple unter­sucht Verbin­dungs­ab­brü­che während Tele­fona­ten
Peinlich !7Die AirPods sollen separat voneinander mit einem Smartphone kommunizieren können
Verbindungsabbruch mit den AirPods: Apples kabellose Kopfhörer sollen unter einem Problem leiden, das für Verbindungsabbrüche bei Telefonaten sorgt.