OnePlus 3T: Offizieller Teaser zeigt das Smartphone kurz vor Release

Her damit !54
Der Teaser scheint den Namen "OnePlus 3T" zu bestätigen
Der Teaser scheint den Namen "OnePlus 3T" zu bestätigen(© 2016 AndroidPure)

Der Release des OnePlus 3T steht vor der Tür: Gerüchten zufolge wird OnePlus den Ableger des OnePlus 3 am 15. November 2016 der Öffentlichkeit vorstellen. Nun hat das Unternehmen aus China über das Mikro-Blogging-Netzwerk Weibo einen Teaser zu dem Smartphone veröffentlicht.

Der Teaser zeigt ein gezeichnetes Smartphone, das vor einem Spiegel steht. Das Spiegelbild zeigt einen Ausschnitt der Vorderseite – darauf ist ein "T" deutlich zu erkennen. Somit scheint es sehr wahrscheinlich, dass OnePlus das Gerät tatsächlich unter dem Namen OnePlus 3T" veröffentlichen wird, wie AndroidPure berichtet. Der OnePlus 3-Ableger verfügt offenbar über einen Metallrahmen und abgerundete Ecken. Die gezeichnete Rückseite sieht dem OnePlus 3 sehr ähnlich, inklusive der leicht hervorstehenden Kamera und den Antennenstreifen.

Sony-Sensor und Android 7.0 Nougat

Unter dem Bild des vermeintlichen OnePlus 3T zeigt der Teaser den Spruch "To Be A Better Me" – ein Hinweis darauf, dass die Ausstattung des Smartphones ein Upgrade zum OnePlus 3 darstellt. Details zu den Specs des Gerätes verrät OnePlus mit dem Bild allerdings nicht. Dazu kommt der für den Hersteller typische Hashtag #Neversettle#, der auf dem Bild durch "Never Stop" ergänzt wird.

Den Gerüchten zufolge wird das OnePlus 3T vom Snapdragon 821 angetrieben. Der Chipsatz kann voraussichtlich wie im OnePlus 3 auf 6 GB RAM und je nach Modell 64 oder 128 GB internen Speicherplatz zugreifen. Der Akku soll die Kapazität von 3300 mAh besitzen und eine Schnellladetechnologie unterstützen. Die Kamera enthält angeblich einen IMX398-Sensor von Sony, der zum Beispiel auch im kürzlich vorgestellten Oppo R9s verbaut ist. Schon morgen wissen wir vermutlich mehr, wenn OnePlus sein neues Smartphone präsentiert. Dann wird auch bekannt, ob das 3T zum Release wie vermutet 80 Dollar teurer wird als der Vorgänger.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.