OnePlus 3T: Offizieller Teaser zeigt das Smartphone kurz vor Release

Her damit !54
Der Teaser scheint den Namen "OnePlus 3T" zu bestätigen
Der Teaser scheint den Namen "OnePlus 3T" zu bestätigen(© 2016 AndroidPure)

Der Release des OnePlus 3T steht vor der Tür: Gerüchten zufolge wird OnePlus den Ableger des OnePlus 3 am 15. November 2016 der Öffentlichkeit vorstellen. Nun hat das Unternehmen aus China über das Mikro-Blogging-Netzwerk Weibo einen Teaser zu dem Smartphone veröffentlicht.

Der Teaser zeigt ein gezeichnetes Smartphone, das vor einem Spiegel steht. Das Spiegelbild zeigt einen Ausschnitt der Vorderseite – darauf ist ein "T" deutlich zu erkennen. Somit scheint es sehr wahrscheinlich, dass OnePlus das Gerät tatsächlich unter dem Namen OnePlus 3T" veröffentlichen wird, wie AndroidPure berichtet. Der OnePlus 3-Ableger verfügt offenbar über einen Metallrahmen und abgerundete Ecken. Die gezeichnete Rückseite sieht dem OnePlus 3 sehr ähnlich, inklusive der leicht hervorstehenden Kamera und den Antennenstreifen.

Sony-Sensor und Android 7.0 Nougat

Unter dem Bild des vermeintlichen OnePlus 3T zeigt der Teaser den Spruch "To Be A Better Me" – ein Hinweis darauf, dass die Ausstattung des Smartphones ein Upgrade zum OnePlus 3 darstellt. Details zu den Specs des Gerätes verrät OnePlus mit dem Bild allerdings nicht. Dazu kommt der für den Hersteller typische Hashtag #Neversettle#, der auf dem Bild durch "Never Stop" ergänzt wird.

Den Gerüchten zufolge wird das OnePlus 3T vom Snapdragon 821 angetrieben. Der Chipsatz kann voraussichtlich wie im OnePlus 3 auf 6 GB RAM und je nach Modell 64 oder 128 GB internen Speicherplatz zugreifen. Der Akku soll die Kapazität von 3300 mAh besitzen und eine Schnellladetechnologie unterstützen. Die Kamera enthält angeblich einen IMX398-Sensor von Sony, der zum Beispiel auch im kürzlich vorgestellten Oppo R9s verbaut ist. Schon morgen wissen wir vermutlich mehr, wenn OnePlus sein neues Smartphone präsentiert. Dann wird auch bekannt, ob das 3T zum Release wie vermutet 80 Dollar teurer wird als der Vorgänger.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Book: Surface-Konkur­rent von Samsung ist ab sofort erhält­lich
Michael Keller3
Mit dem Galaxy Book setzt Samsung seine "Tab Pro S"-Reihe fort
Auf dem MWC 2017 hat Samsung das Galaxy Book vorgestellt. Nun ist der Tablet-Notebook-Hybride auch hierzulande erhältlich.
OnePlus 5: Das sagt Pete Lau zu den Vorwür­fen
Michael Keller5
Das Design des OnePlus 5 erinnert an das des iPhone 7 Plus
Das OnePlus 5 musste schon vor dem Release viel Kritik einstecken, nicht zuletzt wegen des Designs. Nun äußert sich der OnePlus-CEO zu den Vorwürfen.
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten3
Her damit !5Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.