OnePlus 3T: Schnellladefunktion schlägt im Duell knapp das Galaxy S7 Edge

Wie flott lädt die Schnellladefunktion des OnePlus 3T den Akku im direkten Vergleich zu einem Galaxy S7 Edge auf? Das Team vom YouTube-Kanal SuperSaf TV hat einen Test gemacht und für ein Video die Zeit genommen.

In der einen Ecke des Rings steht das neue OnePlus 3T mit seinem 3400-mAh-Akku. Das Gerät unterstützt die sogenannte Dash Charge-Technologie, die einen sehr flotten Ladevorgang verspricht. Als Kontrahent und bisheriger Champion steht in der anderen Ecke das Galaxy S7 mit einem 3600-mAh-Akku. Zum Einsatz kommen nur die mitgelieferten Netzteile. Auf beiden Smartphones ist zudem der Flugmodus aktiviert, damit keine Benachrichtigungen oder ähnliches dazwischenkommen.

Galaxy S7 holt nach schwachem Start auf

Sowohl das OnePlus 3T als auch das Galaxy S7 Edge starten mit einem Ladestand von 1 Prozent. Nach einer halben Stunde folgt der erste Zwischenstopp. Der Herausforderer von OnePlus hat es bereits auf einen Füllstand von 57 Prozent geschafft, das Samsung-Gerät liegt mit 45 Prozent abgeschlagen dahinter. Nach einer Stunde liegt das OnePlus 3T immer noch vorne, allerdings ist der Vorsprung geschrumpft und ist mit 93 Prozent nur noch zehn Prozentpunkte vor dem S7 Edge mit 83 Prozent. Einer Statistik von OnePlus zufolge soll das eigene Gerät nach einer Stunde bei ungefähr 85 liegen, während das Galaxy S7 nur knapp auf 25 Prozent komme. Ein ähnlicher Unterschied ist auch beim Vergleich zum Google Pixel XL erkennbar. Der Grund: OnePlus vergleicht die Ladeleistung, während Videos abgespielt werden, also einem ebenfalls realistischen Anwendungsszenario.

Im Video hat das OnePlus 3T nach einer Stunde und 20 Minuten schon fast gewonnen und zeigt einen Akku-Stand von 99 Prozent an. Das Galaxy S7 Edge hat aber weiter aufgeholt und ist mit 95 Prozent nur noch knapp dahinter. Nach genau einer Stunde, 24 Minuten und 27 Sekunden steht dann der Sieger fest: das OnePlus 3T. Nach einer Stunde, 30 Minuten und 12 Sekunden ist dann auch das Galaxy S7 vollständig geladen. Zwar fasst der Akku des Samsung-Topmodells 200 mAh mehr, doch ist für SuperSaf TV das OnePlus 3T dennoch der neue Champion.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !15Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.
Galaxy S7 und S7 edge: Samsung beginnt mit Vertei­lung von Android Oreo
Guido Karsten
Her damit !9Nutzer des Galaxy S7 und S7 edge mussten verhältnismäßig lange auf Android Oreo warten
Das Warten hat ein Ende: Die ersten Nutzer eines Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge können sich das Update auf Android Oreo bereits herunterladen.
Galaxy S7 und S7 edge sollen Update auf Android Oreo Mitte Mai erhal­ten
Lars Wertgen
Peinlich !5Schon bald dürfte das Galaxy S7 edge Android Oreo erhalten
Die Wartezeit hat wohl bald ein Ende: Samsung will Galaxy S7 und S7 edge bis Mitte Mai mit Android Oreo versorgen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.