OnePlus 5 in Gold ist offiziell

Matt und nicht zu aufdringlich: Das OnePlus 5 in Gold
Matt und nicht zu aufdringlich: Das OnePlus 5 in Gold(© 2017 CURVED)

Das OnePlus 5 hat eine dritte Farbvariante erhalten: Neben "Slate Gray" und "Midnight Black" steht im Shop des Herstellers nun auch "Soft Gold" zur Verfügung. Außerdem gibt es Neuigkeiten zu einer weiteren grauen Ausführung.

Erst vor wenigen Tagen hatten wir über Hinweise auf eine goldene Ausführung des OnePlus-Topmodells berichtet. Der Hersteller präsentiert nun das OnePlus 5 in Gold in einem Video (unter dem Text): Zu sehen sind darin mehrere schwarze Gegenstände auf einem Schreibtisch, die abwechselnd in goldenem Glanz erstrahlen. Am Ende ist die Vorder- und Rückseite des Geräts zu sehen – daneben der Vermerk, dass es sich hierbei um eine Limited Edition handelt. In der dazugehörigen Ankündigung im OnePlus-Forum heißt es übersetzt:  "Wir freuen uns, verkünden zu können, dass Soft Gold für das OnePlus 5 in ausgewählten Mengen verfügbar ist."

Neue "Slate Gray"-Variante

Specs und Preis des goldenen OnePlus 5 sind identisch mit denen der grauen Ausführung: Sie bietet also 6 GB RAM sowie 64 GB internen Speicher und kostet 499 Euro. Allerdings soll es die Variante in Slate Grey zukünftig auch mit 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Speicherplatz in einer rund 60 Euro teureren Variante geben. Bislang war das Top-Smartphone mit diesen Spezifikationen nur in Schwarz erhältlich.

Der Goldton ist unaufdringlich und eher matt. Für alle, die sich eine besonders edel wirkende Ausführung des OnePlus 5 gewünscht haben, ist das womöglich die richtige Wahl. Mit welchen technischen Besonderheiten der "Flaggschiff-Killer" aufwartet, könnt Ihr in unserem ausführlichen Test mit Video noch einmal nachlesen.


Weitere Artikel zum Thema
Nicht mehr nur Sky: Amazon stre­amt bald auch Bundes­liga-Spiele
Marco Engelien
Hier geht´s heute Abend los...
Jahrelang gab es die Bundesliga exklusiv auf Sky zu sehen. Zur neuen Saison ändert sich das: Dank Eurosport streamt auch Amazon die Spiele.
Samsung lässt Euch pusten: Patent von S Pen mit Alko­hol­test aufge­taucht
Christoph Lübben
Samsung arbeitet offenbar an einer Atem-Analayse
Erkennen mobile Samsung-Geräte künftig, ob Ihr betrunken seid? Ein Patent des Herstellers beschreibt eine Atem-Analyse für Smartphones.
Lenovo Moto E4 und Moto E4 Plus im Test
Jan Johannsen2
Das große Moto E4 Plus und das kleine Moto E4.
Das Smartphone darf nicht viel kosten, aber Fingerabdrucksensor und neues Android sind Pflicht? Wir haben Lenovos Moto E4 und Moto E4 Plus getestet.