Neue Farbe: OnePlus 5 soll bald auch in Gold erhältlich sein

Aktuell gibt es das OnePlus 5 nur in Grau (Bild) und Schwarz
Aktuell gibt es das OnePlus 5 nur in Grau (Bild) und Schwarz(© 2017 CURVED)

Erscheint bald eine neue Farbe für das OnePlus 5? Auf einer Webseite sind Hinweise zu finden, dass der chinesische Hersteller sein aktuelles Top-Smartphone bald auch in Gold veröffentlicht. Es bleibe aber unklar, mit wie viel RAM und Speicherplatz das Modell ausgestattet sein könnte.

Auf der indischen Webseite von Amazon ist eine Teaser-Seite zum OnePlus 5 aufgetaucht. Auf dieser steht geschrieben "5omething New. Coming Soon", was übersetzt so viel wie "Etwas Neues. Schon bald erhältlich" bedeutet. Rechts daneben ist das OnePlus in den bisher erhältlichen Farben "Slate Gray" und "Midnight Black" abgebildet – und ein weiteres Mal ganz ohne Farbe, was auf eine neue Variante hindeutet. Zudem war laut PhoneArena in der URL dieses Bildes das Wort "Gold" enthalten. Offenbar hat Amazon das aber schon geändert.

8 GB oder 6 GB?

Sollte das OnePlus 5 tatsächlich in Gold erscheinen, bleibt offen, mit welcher Ausstattung es in den Handel kommen könnte: Das Top-Smartphone ist momentan wahlweise mit 6 GB RAM und 64 GB Speicherplatz erhältlich (nur in der Farbe Grau), aber auch mit 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internem Speicher (in Schwarz). Vielleicht wird die Gold-Version in nur einer der beiden Varianten, womöglich aber auch in beiden Ausführungen veröffentlicht.

In welchen Regionen das OnePlus 5 in Gold erscheinen könnte, bleibt unklar. Der chinesische Hersteller hat beim Vorgängermodell jedoch immer alle Farben für alle Märkte verfügbar gemacht. Demnach ist ein Release auch in Deutschland wahrscheinlich, sollte tatsächlich in Kürze eine neue Variante vorgestellt werden. Dafür spricht, dass auch schon das OnePlus 3T in Gold erhältlich ist.

Weitere Artikel zum Thema
Auf diesen OnePlus-Smart­pho­nes könnt ihr bald Videos bear­bei­ten
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T und ältere OnePlus-Smartphones können nun Videos über die Galerie-App editieren
Neue Funktionen für ältere Smartphones von OnePlus: Jetzt könnt ihr auf OnePlus 5, 5T, 3 und 3T auch Videoaufnahmen bearbeiten.
OnePlus 5 und 5T bekom­men künf­tig schnel­ler Upda­tes
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält Aktualisierungen wohl bald zügiger
OnePlus 5 und OnePlus 5T unterstützen künftig wohl "Project Treble". Eine Beta-Version von OxygenOS bietet den Support bereits jetzt.
So will OnePlus sein Betriebs­sys­tem verbes­sern
Guido Karsten6
OnePlus hat die Community um Vorschläge für ein besseres OxygenOS gebeten
OnePlus hat Anfang April ein Community-Event zur Verbesserung des OxygenOS-Betriebssystems abgehalten. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.