OnePlus 5: Firmenchef Pete Lau demonstriert die Monochrom-Dualkamera

UPDATEHer damit !7
Das OnePlus 5 kann womöglich auch ohne Effektfilter Schwarz-Weiß fotografieren
Das OnePlus 5 kann womöglich auch ohne Effektfilter Schwarz-Weiß fotografieren(© 2017 Weibo/Pete Lau)

Nur noch eine Woche bis zur Vorstellung des OnePlus 5 und neben Leaks formen auch mehr und mehr Hinweise aus offizieller Quelle ein immer genaueres Bild vom neuen "Flaggschiffkiller". OnePlus-Mitbegründer und CEO Pete Lau hat Android Headlines zufolge nun erneut einen solchen Hinweis über Weibo und auch über Twitter veröffentlicht: das Schwarz-Weiß-Foto über diesem Artikel.

Wie der Beitrag verrät, stammt das Foto direkt vom OnePlus 5. Dies untermauert die Gerüchte, dass eines der Dualkamera-Objektive in Schwarz-Weiß aufnimmt. Natürlich könnte auch ein einfacher Fotofilter für das Ergebnis verantwortlich sein. Es ist aber wohl davon auszugehen, dass der OnePlus CEO seine Fans im chinesischen Weibo-Forum nicht mit solchen Tricks auf die falsche Fährte führen wird.

Fotos als besondere Stärke

Dass OnePlus bei seinem neuen Premium-Smartphone einen besonderen Fokus auf die Kamera legt, steht mindestens fest, seitdem bekannt ist, dass die Kameraexperten des DxOMark-Tests mit an dem Feature arbeiten. Das nun von Pete Lau geteilte Bild sieht bereits gut aus, wobei zu beachten ist, dass die Auflösung beim Veröffentlichen über Weibo und Twitter automatisch reduziert worden sein dürfte.

Schon vor wenigen Tagen sind Bilder aufgetaucht, die auf eine Monochrom-Dualkamera im OnePlus 5 hinweisen sollten. Spätestens am 20. Juni werden wir genau über das verbaute Kameramodul informiert, wenn OnePlus das neue High-End-Smartphone vorstellt. Wer schon jetzt interessiert ist und in Berlin lebt, sollte sich womöglich den 21. Juni vormerken. An diesem Tag könnte das Gerät bereits in einem speziellen Vorverkauf erhältlich sein.

Weitere Artikel zum Thema
Auf diesen OnePlus-Smart­pho­nes könnt ihr bald Videos bear­bei­ten
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T und ältere OnePlus-Smartphones können nun Videos über die Galerie-App editieren
Neue Funktionen für ältere Smartphones von OnePlus: Jetzt könnt ihr auf OnePlus 5, 5T, 3 und 3T auch Videoaufnahmen bearbeiten.
OnePlus 5 und 5T bekom­men künf­tig schnel­ler Upda­tes
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält Aktualisierungen wohl bald zügiger
OnePlus 5 und OnePlus 5T unterstützen künftig wohl "Project Treble". Eine Beta-Version von OxygenOS bietet den Support bereits jetzt.
So will OnePlus sein Betriebs­sys­tem verbes­sern
Guido Karsten6
OnePlus hat die Community um Vorschläge für ein besseres OxygenOS gebeten
OnePlus hat Anfang April ein Community-Event zur Verbesserung des OxygenOS-Betriebssystems abgehalten. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.