OnePlus 5: So könnt Ihr die Präsentation im Livestream verfolgen

Ein OnePlus 4 gibt es nicht, stattdessen wird am 20. Juni bereits das OnePlus 5 vorgestellt. Hinweise und Gerüchte zu den enthaltenen Features und zum Design gab es schon viele, doch löst der Hersteller nun auch die letzten Rätsel – und vielleicht gibt es ja auch die eine oder andere Überraschung.

Der Livestream beginnt um 18:00 Uhr deutscher Zeit. Da dieser über YouTube übertragen wird, könnt Ihr ihn direkt hier verfolgen. Dann erhalten wir endlich die Antworten auf alle noch offenen Fragen zum OnePlus 5. Eine der wichtigsten überhaupt dürfte dabei wohl die nach dem Preis des fünften "Flaggschiffkillers" sein. Recht sicher scheint zwar, dass es sich bei dem Gerät um das teuerste OnePlus-Smartphone bisher handelt, doch ist ein genauer Preis noch nicht bekannt.

"Focus on what matters"

Unklar ist zurzeit auch noch, ob das OnePlus 5 mit 6 GB oder mit 8 GB RAM aufwarten wird. Möglich wäre dabei natürlich auch eine Trennung in zwei Ausführungen. Das günstigere Modell könnte dann beispielsweise auch 64 GB internen Speicher erhalten, während die Version mit 8 GB RAM die doppelte Menge an Speicherplatz erhält. Recht sicher ist der Einsatz eines Snapdragon 835-Chipsatzes und von Android 7.1.1 als Betriebssystem.

Interessant könnten auch die Reaktionen auf das Design und die Kernfeatures des OnePlus 5 ausfallen. Nach einigen Leaks sieht sich der Hersteller mit Kritik konfrontiert, weil das neue High-End-Smartphone von OnePlus dem iPhone 7 Plus offenbar recht deutlich ähnelt. Auch sind wir sehr gespannt, was die erwartete Dualkamera leistet.

Weitere Artikel zum Thema
Vor Galaxy S8: Essen­tial Phone ist das rand­lo­seste Rand­los-Smart­phone
Francis Lido5
Das Essential Phone soll aktuell den dünnsten Rand haben
Welches Smartphone hat den im Verhältnis zum Display dünnsten Rand? Laut einem Vergleich gebührt diese Ehre dem Essential Phone
Monu­ment Valley 2: Android-Version ab Anfang Novem­ber verfüg­bar
Lars Wertgen
Monument Valley 2
Das Warten nähert sich dem Ende: Das Mobile-Game "Monument Valley 2" erscheint bald auch für Android. Bisher war es nur unter iOS verfügbar.
Ablauf­da­tum für Apple ID: Betrü­ger wollen Eure Account-Daten
Christoph Lübben
Betrüger können mit Zugriff auf Eure Apple ID etwa Euer iPhone sperren
Via iMessage-Nachricht versuchen Betrüger wohl, an die Zugangsdaten Eurer Apple ID zu gelangen. Ihr solltet den Anweisungen im Text nicht folgen.