OnePlus 5: Amazon bestätigt 8 GB RAM

Her damit !9
Das OnePlus 5 wird in einer roten Verpackung ausgeliefert – und offenbar mit viel RAM
Das OnePlus 5 wird in einer roten Verpackung ausgeliefert – und offenbar mit viel RAM(© 2017 Weibo/OnePlus)

Das OnePlus 5 wird schon in knapp zwei Wochen vom Hersteller enthüllt. Bis es so weit ist, kommen wohl auch weiterhin Informationen zu dem Gerät aus der Gerüchteküche. Einem neuen Leak zufolge ist in dem Smartphone viel Arbeitsspeicher verbaut.

Auf der indischen Webseite von Amazon ist bereits ein Teaser zu sehen, der auf den anstehenden Release des OnePlus 5 hinweist. In Indien startet der Verkauf des Smartphones demnach am 22. Juni 2017. Nutzer können sich vorher auf der Seite registrieren, um eine Benachrichtigung zu erhalten, sobald weitere Informationen verfügbar sind. Über Twitter hat der Leak-Experte Evan Blass Informationen geteilt, die sich im Quelltext dieser Webseite verbergen sollen.

Doppelt so viel RAM wie Galaxy S8

Demnach ist im Code in einer Beschreibungs-Zeile vermerkt, dass im OnePlus 5 stolze 8 GB RAM verbaut sind. Offenbar hat Amazon den versteckten Hinweis aber mittlerweile selbst entdeckt und diesen aus dem Quelltext der Webseite entfernt. Sollte die Angabe zum Arbeitsspeicher stimmen, hat der chinesische Hersteller aufgerüstet. Das OnePlus 3T besitzt "nur" 6 GB RAM. Andere Hersteller verbauen noch weniger Arbeitsspeicher: Das Galaxy S8 beispielsweise besitzt lediglich 4 GB RAM – zumindest hierzulande.

Ob das OnePlus 5 durch den großen Arbeitsspeicher einen spürbaren Performance-Gewinn gegenüber der Konkurrenz bietet, wird sich schon bald zeigen: Die Präsentation des Vorzeigemodells findet am 20. Juni 2017 statt. Angeblich ist das Design sehr ähnlich zu dem des iPhone 7 Plus – zumindest ist dies auf einer mutmaßlichen Presseabbildung der Fall, die ins Netz gelangt ist.

Weitere Artikel zum Thema
Auf diesen OnePlus-Smart­pho­nes könnt ihr bald Videos bear­bei­ten
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T und ältere OnePlus-Smartphones können nun Videos über die Galerie-App editieren
Neue Funktionen für ältere Smartphones von OnePlus: Jetzt könnt ihr auf OnePlus 5, 5T, 3 und 3T auch Videoaufnahmen bearbeiten.
OnePlus 5 und 5T bekom­men künf­tig schnel­ler Upda­tes
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält Aktualisierungen wohl bald zügiger
OnePlus 5 und OnePlus 5T unterstützen künftig wohl "Project Treble". Eine Beta-Version von OxygenOS bietet den Support bereits jetzt.
So will OnePlus sein Betriebs­sys­tem verbes­sern
Guido Karsten6
OnePlus hat die Community um Vorschläge für ein besseres OxygenOS gebeten
OnePlus hat Anfang April ein Community-Event zur Verbesserung des OxygenOS-Betriebssystems abgehalten. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.