OnePlus 5 soll bald auch in Gold erhältlich sein

Supergeil !9
Das OnePlus 5 ist in Schwarz und Grau angekündigt worden
Das OnePlus 5 ist in Schwarz und Grau angekündigt worden(© 2017 CURVED)

Das OnePlus 5 wurde in zwei Farben vorgestellt, doch eine dritte Variante ist bereits unterwegs: Wie MySmartPrice festgestellt hat, enthält der Eintrag des Smartphones bei der chinesischen Prüfbehörde TENAA einen Hinweis auf eine goldene Farboption.

Wie kräftig das Gold der dritten Ausgabe des OnePlus 5 ausfallen könnte, geht aus dem Eintrag nicht hervor. Bilder von diesem Modell gibt es noch nicht. Ebenso fehlt eine Angabe für einen möglichen Release-Termin des goldenen OnePlus 5. Im Datenbankeintrag der Behörde wird die Variante in der Farbe "Mint Gold" lediglich erwähnt.

Ausstattung unbekannt

Das OnePlus 3 erschien ebenso wie das OnePlus 3T gut einen Monat nach dem Release in einer weiteren Farboption. Sollte der Hersteller auch beim OnePlus 5 dieses Tempo anschlagen, könnte die goldene Fassung also noch im Juli oder Anfang August auf den Markt kommen. Auch ein späterer Release wäre möglich: Während OnePlus bei den beiden Smartphones von 2016 die neuen Farboptionen nämlich frühzeitig angekündigt hatte, wurde die goldene Ausgabe des OnePlus 5 vom Hersteller selbst bisher mit keinem Wort erwähnt.

Auch ist unklar, welche technische Ausstattung ein OnePlus 5 in Mint Gold mit sich bringen könnte. Die Farben sind beim neuen "Flaggschiffkiller" nämlich auch ein Hinweis auf die verbaute Hardware: Das graue Modell ist günstiger und bietet 6 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Das schwarze Smartphone enthält hingegen ganze 8 GB RAM und doppelt so viel Speicherplatz für Musik, Fotos, Videos und Apps.

Weitere Artikel zum Thema
Auf diesen OnePlus-Smart­pho­nes könnt ihr bald Videos bear­bei­ten
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T und ältere OnePlus-Smartphones können nun Videos über die Galerie-App editieren
Neue Funktionen für ältere Smartphones von OnePlus: Jetzt könnt ihr auf OnePlus 5, 5T, 3 und 3T auch Videoaufnahmen bearbeiten.
OnePlus 5 und 5T bekom­men künf­tig schnel­ler Upda­tes
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält Aktualisierungen wohl bald zügiger
OnePlus 5 und OnePlus 5T unterstützen künftig wohl "Project Treble". Eine Beta-Version von OxygenOS bietet den Support bereits jetzt.
So will OnePlus sein Betriebs­sys­tem verbes­sern
Guido Karsten6
OnePlus hat die Community um Vorschläge für ein besseres OxygenOS gebeten
OnePlus hat Anfang April ein Community-Event zur Verbesserung des OxygenOS-Betriebssystems abgehalten. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.