OnePlus 7 Pro: Bald Nachtfotos auf Augenhöhe mit Huawei P30 Pro?

OnePlus kündigt ein Update für die Kamera des OnePlus 7 Pro an
OnePlus kündigt ein Update für die Kamera des OnePlus 7 Pro an(© 2019 OnePlus)

Das OnePlus 7 Pro ist ein sehr flottes Smartphone. Bei der Kamera muss der Hersteller jedoch noch nachjustieren. Die Fotoqualität steht bei vielen Nutzern mitunter in der Kritik. OnePlus verspricht ein entsprechendes Update.

Die Aktualisierung soll insbesondere die HDR-Funktion und den Nachtmodus verbessern, kündigt ein Mitarbeiter im offiziellen OnePlus-Forum an. Künftig könnt ihr also auch bei schwierigen Lichtverhältnissen bessere Fotos schießen als bisher. Das Update erwartet euch "in einer Woche oder so". Gelingt es dem Hersteller mit jenem Patch die Lücke zum amtierenden Kamera-König Huawei P30 Pro zu schließen? Das Smartphone überzeugt unter anderem mit einem beeindruckenden Nachtmodus. Ob OnePlus mithalten kann, muss sich erst noch zeigen.

Lange Klagenliste an OnePlus

Der OnePlus-Mitarbeiter veröffentlichte die Ankündigung in einem Foren-Eintrag, in dem sich Nutzer über die (ihrer Meinung nach) schlechten Fotos ihres OnePlus 7 Pro auslassen. Das Thema ist rund 40 Seiten lang (Stand: 23.05., 11.20 Uhr). In dem Statement beschwichtigt das Unternehmen aber auch, dass es unmöglich sei, alle zufrieden zu stellen, wenn es um die Qualität der Kamera gehe. Diese werde sehr subjektiv wahrgenommen.

In unserem Test des OnePlus 7 Pro haben wir uns bereits entsprechende Software-Updates gewünscht, da uns unter anderem auch das Farbmanagement nicht zusagt. Insgesamt muss allerdings festgehalten werden: Nachdem die Kamera des OnePlus 6T ein Problemkind war, ist die Triple-Kamera des derzeitigen Flaggschiffs ein erfreuliches Upgrade.

Zum Setup gehören eine Hauptkamera (48 MP, f/1.6), ein Telefoto-Objektiv (78 mm, 3x optischer Zoom, f/2.4) sowie eine Weitwinkel-Linse (117 Grad, 16 MP, f/2.2). Zudem gibt es für Selfies ein ausfahrbare Frontkamera.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung gibt Gas: Android-10-Update für Galaxy A50 und A40 schon in Arbeit
Guido Karsten
Das Galaxy A50 könnte sein Android-10-Update früher als erwartet erhalten
Samsung gibt bei der Entwicklung von Android-10-Updates aktuell mächtig Gas. Auch Galaxy A50 und A40 können den Download wohl schon bald starten.
Belieb­ter als Galaxy A50 und Huawei P30: Dieses Smart­phone domi­niert 2019
Francis Lido
Gefällt mir10Nur das iPhone Xr (links) ist unter den meistverkauften Smartphones
Welches Smartphone hat sich 2019 am meisten verkauft? Samsung Galaxy A50 und Huawei P30 waren es überraschenderweise nicht.
Samsung Galaxy A50: Update verbes­sert die Kamera
Francis Lido
Die Kamera des Galaxy A50 wird noch besser
Besitzer des Samsung Galaxy A50 haben Grund zur Freude: Ein Update wertet die Kamera des Smartphones in mehrerer Hinsicht auf.