Pinc: Virtual Reality-Headset fürs iPhone 6

Her damit !7
Pinc ermöglicht zusammen mit einem iPhone 6 den Ausflug in virtuelle Welten
Pinc ermöglicht zusammen mit einem iPhone 6 den Ausflug in virtuelle Welten(© 2014 Pinć)

Geht es bald mit dem iPhone 6 auf virtuelle Shoppingtour? Das Unternehmen Pinc hat einen Virtual-Reality-Headset-Prototyp für das iPhone 6 vorgestellt. Damit soll bald auch das Apple-Smartphone eine Ausflugsmöglichkeit in virtuelle Welten bieten, die Konkurrenten wie Samsung mit der Gear VR bereits im Angebot haben.

Wie die Kollegen von 9to5Mac berichten, erinnert die VR-Brille Pinc in ihrer Bedienbarkeit vor allem an den Hollywood-Blockbuster "Minority Report", in dem sich Tom Cruise per Gestensteuerung durch virtuelle Menüs navigiert. Doch was im Filmjahr 2002 noch Zukunftsmusik gewesen ist, soll mit dem Pinc-Headset bald Realität sein. Dieses stellt im Prinzip ein Case für das iPhone 6 dar, das sich durch Umklappen in eine Brille verwandeln lässt. Die Bedienung von Pinc erfolgt über Gesten, die Ihr mit den Händen ausführt und mit denen Ihr über einen virtuellen Touchscreen navigiert. Hierfür nimmt das System über die iPhone-Kamera zwei drahtlos verbundene Ringe war, die Ihr an Euren Händen tragen müsst und die vom Entwickler "Pincher" genannt werden.

Virtuelle Shopping-Tour mit Pinc

Die im Menü der VR-Brille zu sehenden Apps stammen bislang noch alle von den hauseigenen Entwicklern. Allerdings soll für das Headset auch ein komplettes Entwickler-Kit für Dritthersteller bereitgestellt werden. Im Gegensatz zur Konkurrenz will sich das Unternehmen hinter der VR-Brille für das iPhone 6 hauptsächlich auf den Einzelhandel und virtuelles Shopping konzentrieren und den Nutzern zukünftig eine komplette Shoppingmall anbieten. Um das Projekt finanzieren zu können, hat das Pinc-Unternehmen eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Eine erste Discovery Edition der Brille soll dann für 99 kanadische Dollar ab Juni 2015 ausgeliefert werden. Einen Eindruck davon, wie Pinc im Zusammenspiel mit dem iPhone 6 funktioniert, könnt Ihr Euch in einem Hands-On-Video verschaffen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten3
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
iPhone 8: Erstes Bild von Apples A11-Chip gesich­tet
Guido Karsten6
Auch im transparenten iPhone 8-Konzept von CURVED/labs wurde der A11 natürlich berücksichtigt
Wenige Wochen vor der Vorstellung des iPhone 8 ist nun das erste Foto vom A11-Chip aufgetaucht. Er soll das Jubiläumsgerät antreiben.
Android O: Auch alte Geräte sollen in Zukunft einfa­cher Upda­tes erhal­ten
Guido Karsten1
Der modulare Aufbau von Android O soll die Update-Entwicklung vereinfachen
Dank Googles "Project Treble" sollen Android-Updates in Zukunft schneller erscheinen. Nun sprachen die Entwickler darüber, für welche Geräte das gilt.