Google Pixel 7 und 7a zum Black Friday: Wie gut sind die Deals?

Zur Black Week 2023 gibt es das Pixel 7a (Bild) nur leicht reduziert
Zur Black Week 2023 gibt es das Pixel 7a (Bild) nur leicht reduziert (© 2023 CURVED )

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Pixel 7 und Pixel 7a gibt es zum Black Friday günstiger.
  • Der Preisunterschied beträgt 40 bis 50 Euro.
  • Bei CURVED bekommt ihr das Pixel 7a günstig mit Tarif.

Google Pixel 7 und 7a sind für ihr starkes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt und zum Black Friday noch günstiger erhältlich als regulär. Welche Deals sich jetzt lohnen, erfahrt ihr hier.

Inhaltsverzeichnis

Deals zum Pixel 7a auf CURVED

Zwar bieten wir euch auf CURVED keinen direkten Black-Friday-Deal zum Google Pixel 7a, doch das aktuelle Angebot lohnt sich dennoch. Vor allem dann, wenn ihr nicht nur das Budget-Smartphone, sondern noch einen passenden Tarif dazu sucht.

Im Shop findet ihr das Pixel-Smartphone zusammen mit dem Tarif o2 Mobile M für 39,99 Euro im Monat über eine Laufzeit von 36 Monaten. Werft ihr einen Blick auf den Tarif allein, kostet dieser bereits 32,99 Euro im Monat. Ihr bekommt das Pixel 7a also für einen monatlichen Preis von gerade einmal 7 Euro dazu. Auf die gesamte Laufzeit ergibt sich so eine Gesamtsumme für das Pixel 7a von 252 Euro.

Übrigens: Ihr fragt euch, ob das Google-Smartphone zu euch passt? In unserem Test zum Google Pixel 7a zeigen wir euch, warum das Gerät einen Blick wert ist.

Diverse Vergleichsportale listen das Google Pixel 7a aktuell für etwa 430 Euro. Ihr spart also knapp 180 Euro und bekommt direkt einen passenden Tarif dazu. Dieser bietet euch 25 GB Highspeed-Datenvolumen. Das Beste: Das Datenvolumen wächst jedes Jahr um weitere 5 GB. Ihr könnt euch also zurücklehnen und bekommt schrittweise eine Menge Datenvolumen ohne weitere Kosten hinzu.

Pixel 7a Kamera
Das Pixel 7a (Bild) hat nur zwei Linsen, kann mit 64 MP dennoch gut (digital) zoomen (© 2023 CURVED )

Das Pixel 7 haben wir im Shop inzwischen gegen seinen Nachfolger Google Pixel 8 ersetzt.

Black Friday bei Google

Google ist mit seinen Black-Friday-Angeboten schon frühzeitig gestartet. Auf zahlreiche Geräte gibt der Hersteller direkten Rabatt. Beim Google Pixel 7a bekommt ihr einen Abzug von 60 Euro präsentiert. Das klingt zunächst gut, aber beim Blick auf den Endpreis wird schnell klar, dass es bessere Angebote gibt.

Denn mit dem Deal zum Black Friday landet das Google Pixel 7a hier bei 449 Euro. Wie bereits weiter oben erwähnt, liegt der günstigste Straßenpreis für das Smartphone allerdings bereits bei etwa 430 Euro.

Einer der Anreize, die Google liefert, ist das Trade-In-Programm, bei dem ihr euer altes Smartphone eintauscht. Tauscht ihr hier etwa ein altes Pixel 6 in gutem Zustand, winken noch einmal 160 Euro Rabatt. Der zweite Anreiz ist die exklusiv im Google-Shop erhältliche Farbe "Coral" für das Pixel 7a. Wenn ihr unbedingt diesen orangen Farbton haben wollt, ist der Preis also hinnehmbar.

Das Pixel 7 ist direkt bei Google zwar auch rabattiert, aber mit 499 Euro 50 Euro teurer als das 7a. Das liegt etwas über dem aktuell günstigsten Straßenpreis von rund 480 Euro. Außerdem könnt ihr bei diesem Modell offenbar nicht von einer Trade-In-Aktion profitieren.

Pixel 7 und 7a in anderen Black-Friday-Deals

Und wie steht es mit Händlern wie Amazon, MediaMarkt und Saturn? Dort ist das Pixel 7a auch nicht sehr stark reduziert. Auf Amazon bekommt ihr das Google Pixel 7a für 438 Euro. Bei MediaMarkt und Saturn wird mit 439 Euro ein recht ähnlicher Preis aufgerufen.

Damit liegen die Händler zwar unter dem Preis von Google selbst, erreichen aber nicht den bisherigen Bestpreis. Wie die Preisentwicklung der letzten Monate zeigt, ist das Google Pixel 7a seit Mitte des Jahres kontinuierlich im Preis gesunken. Kurz vor dem Black Friday war es sogar mehrfach für 399 Euro zu haben.

Das Pixel gibt es bei Amazon für 479 Euro, bei MediaMarkt und Saturn bezahlt ihr dafür 489 Euro. Je nachdem, welchen Anbieter ihr wählt, liegt der Preisunterschied zwischen dem Pixel 7 und 7a zum Black Friday also bei 40 bis 50 Euro. Bisheriger Tiefstpreis für das Pixel 7 waren 417 Euro (September 2023).

Google Pixel 7 oder Pixel 7a kaufen?

Das Google Pixel 7a ist das neuere Gerät, gleichzeitig aber auch eine etwas abgespeckte Variante des Pixel 7. Sein Vorteil: Der Hersteller versorgt es mindestens bis Mai 2028 mit Sicherheitsupdates und bis Mai 2026 mit Android-Updates. Für das Pixel 7 gilt die Update-Garantie nur bis Oktober 2027 bzw. Oktober 2025.

Davon abgesehen ist das Standardmodell in nahezu allen anderen Bereichen entweder leicht überlegen oder ebenbürtig. Genaueres dazu erfahrt ihr in unserem Vergleich zwischen Google Pixel 7 und Pixel 7a.

Ob euch die leichten Vorteile des Pixel 7 den Aufpreis wert sind, müsst ihr selbst entscheiden. Beide Geräte sind auf jeden Fall empfehlenswert.

Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema