Pixel oder Nexus: Huawei soll ein Tablet für Google bauen

Her damit !9
Das Nexus 9 kam noch von HTC.
Das Nexus 9 kam noch von HTC.(© 2014 CURVED)

Überraschung: Nach einem Jahr Pause könnte Google zusätzlich zu den Smartphones Marlin und Sailfish wieder ein Tablet präsentieren. Herstellen soll es Huawei.

Gibt es im Herbst ein Hardware-Festival von Google? Am 4. Oktober soll das Unternehmen nicht nur die neuen Smartphones Marlin und Sailfish vorstellen, sondern auch den "Amazon Echo"-Konkurrenten Google Home, eine Daydream-Brille und zwei Smartwatches. Und Evan Blass, auf Twitter als evleaks bekannt, ist sich sicher, dass es zusätzlich noch ein Tablet gibt. In einem Tweet schreibt er von einem sieben Zoll großen Gerät mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher, das Ende des Jahres veröffentlicht werden soll.

Enge Zusammenarbeit zwischen Google und Huawei

Laut 9to5Google hat sich Huawei außerdem den Namen Huawei 7P gesichert. Ob das wirklich ein Zeichen ist? Wahrscheinlich eher nicht. Denn 7P klingt zwar wie der Nachfolger des Nexus 6P, das Huawei 2015 zur Nexus-Serie beigesteuert hat, allerdings werden Geräte, die Google selbst vertreibt, nicht unter dem Herstellernamen geführt. Außerdem werden zumindest die Smartphones Marlin und Sailfish nicht den Nexus-Schriftzug tragen. Dass Google das bei einem Tablet ändert, wäre nicht konsequent, ist also unwahrscheinlich.

Für eine Kooperation von Huawei und Google spricht der Auftritt des chinesischen Unternehmens auf der Consumer Electronics Show (CES) Anfang Januar 2016 in Las Vegas. Dort hatte Smartphone-Chef Kevin Ho neben dem Huawei Mate 8 auch ein Nexus 6P in Gold vorgestellt und betont, wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen Huawei und Google ist und das man diese gerne vertiefen würde. Smartphones kann er nicht gemeint haben, denn relativ bald darauf wurde klar, dass HTC zwei neue Telefone für Google baut. Hat er da vielleicht schon von einem Tablet gesprochen?


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen
Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !8Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.