Playstation 4: Sony lockt mit blauer Limited Edition und Sonderangeboten

Bei Sony steht wieder alles im Zeichen der sogenannten "Days of Play": In kürze bietet das Unternehmen die PlayStation 4 in einer limitierten Edition an. Passend zur E3 2018 warten auf euch zudem viele spezielle Angebote. In diesem Jahr starten die Deals vom 8. bis 18. Juni, die Messe für Computerspiele läuft vom 12. bis 14. Juni.

Die exklusive Konsole ist fast komplett in Blau gehalten. Das Design wird sowohl an der PS4 als auch den beiden beiliegenden Controllern mit goldenen PlayStation-Symbolen verziert. Sony zufolge ist das Modell nur in begrenzter Stückzahl verfügbar, im Laufe der Aktionstage wird die Sonderedition von ausgewählten Händlern für 299,99 Euro angeboten. Sollten nach den "Days of Play" noch Exemplare verfügbar sein, steigt der Preis auf 329,99 Euro.

Hardware im Sonderangebot

In puncto Hardware bietet das Unternehmen außerdem ein PS VR Starter Pack inklusive PS Camera, GT Sport und VR Worlds für 249,99 Euro an. DualShock 4 Controller (auch in limitierten Designs) gibt es ab 39,99 Euro und eine Headset Gold Edition für 59,99 Euro. Es soll auch Rabatte zum Beispiel für die Netzwerkdienste PlayStation Plus und PlayStation Now sowie für offizielles Merchandise von PlayStation Gear geben. Weitere Details sollen in den nächsten Tagen folgen.

Im Rahmen der Aktion gibt es von Sony auch ausgesuchte Games für die PlayStation 4 zum Sonderpreis. Der ausgezeichnete Titel "God of War" wird zum Beispiel 49,99 Euro kosten. Weitere Deals umfassen etwa "Uncharted: Lost Legacy" (19,99 Euro), "GT Sport" (19,99 Euro) und "Horizon Zero Dawn Complete Edition" (29,99 Euro). "Mehr ist auf dem Weg", kündigt Sony an. Offenbar werden im PlayStation Store noch viele weitere Rabatte folgen.

Weitere Artikel zum Thema
Unter­stützt PlaySta­tion Now bald eine Down­load-Funk­tion?
Christoph Lübben
Auf der PS4 könnt ihr PlayStation Now bald wohl offline nutzen
Noch im Jahr 2018 erhält PlayStation Now angeblich ein neues Feature: Bald sollt ihr PS4-Spiele über den Dienst herunterladen können.
"Fort­nite": Switch- und Play­sta­tion-Spie­ler dürfen nicht zusam­men zocken
Francis Lido
Sony lässt keine "Fortnite"-Partien zwischen PS4- und Switch-Besitzern zu
Ab sofort könnt ihr "Fortnite" auch auf der Nintendo Switch spielen. Crossplay ist ebenfalls möglich – aber nicht mit PS4-Besitzern.
PlaySta­tion Plus: Sony schenkt euch "Call of Duty: Black Ops 3" für PS4
Lars Wertgen
COD-Black-Ops-4
Für Mitglieder von PlayStation Plus bietet Sony den Spielekracher "Call of Duty: Black Ops 3" für kurze Zeit kostenlos an.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.