PlayStation Plus: Das sind die Gratis-Spiele im September für PS4 und Co.

Kurz bevor Sony das Geschenkpaket für PS-Plus-Nutzer fertig schnüren konnte, kursierten erste Leaks zum Inhalt durchs Netz. Inzwischen haben sich die Vermutungen bestätigt. Im September erwarten PS-Plus-Abonnenten unter anderem "InFAMOUS: Second Son".

Schon ärgerlich: Kurz bevor Sony die kommende Spiele des PS-Plus-Angebots höchstoffiziell ankündigen kann, verrät eine Quelle, welche Spiele Teil des kostenpflichtigen Abos werden. Aber nun ist es offiziell: Im September zählen der Exklusivtitel "InFAMOUS: Second Son" von Sucker Punch Productions und "Child of Light" von Ubisoft zu den Highlights für die PlayStation 4.

Die kostenlosen Spiele im September:

  • InFAMOUS: Second Son (PS4)
  • Child of Light (PS4)
  • RIGS: Mechanised Combat League (PS4 Bonustitel – benötigt PSVR)
  • Truck Racer (PS3)
  • Handball 2016 (PS3)
  • We Are Doomed (PS Vita & PS4)
  • Hatoful Boyfriend (PS Vita & PS4)

Als Bonus ist der PlayLink-Titel "That's You" auch im September kostenlos verfügbar.

Das neue Angebot steht ab dem 6. September im PlayStation Store zum Download bereit. Bis dahin können noch die Spiele vom August heruntergeladen werden. Um das Angebot wahrnehmen zu können, ist eine aktive PS-Plus-Mitgliedschaft erforderlich.

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4: Update lässt euch Samm­lung von Nutzer­da­ten einschrän­ken
Christoph Lübben
Nach einem PS4-Update könnt ihr beeinflussen, welche Daten von euch gesammelt werden
Die PlayStation 4 bietet euch nach dem Update auf Version 5.53 mehr Transparenz: Ihr könnt einstellen, welche Daten über euch gesammelt werden.
"God of War": Das steckt in der Collec­tor's Edition
Christoph Lübben
God Of War
"God of War" erscheint in wenigen Tagen auch als Collector's Edition. Die Inhalte der Box werden euch in einem Unboxing-Video genauer gezeigt.
Nach Ärger mit "Batt­le­front 2": EA distan­ziert sich von Loot­bo­xen
Christoph Lübben1
In "Battlefront 2" könnt ihr euch vielleicht bald ohne Lootboxen in die Schlacht stürzen
Mit "Battlefront 2" hat EA schlechte Erfahrungen gemacht, was Lootboxen angeht. Womöglich wirkt sich das nun auf den Titel und kommende Games aus.