Pokémon GO: Verbesserte Nearby-Funktion erreicht Europa

Supergeil !11
Dank des "Nearby"-Features ist der Pokéstop mit dem gesuchten Pokémon farblich markiert
Dank des "Nearby"-Features ist der Pokéstop mit dem gesuchten Pokémon farblich markiert(© 2016 CURVED)

Pokémon GO-Spieler in Deutschland und weiteren Teilen Europas dürfen nun endlich auch auf das neue "In der Nähe"-Feature zugreifen und sich die Position von Pokémon genauer anzeigen lassen. Niantic hat den Test der Nearby-Funktion deutlich ausgeweitet.

Wer vom "In der Nähe" Feature noch nichts gehört hat, war in den vergangenen Monaten vermutlich nicht sehr aufmerksam, wenn es um Pokémon GO-News ging. Die Funktion wird in Teilen der USA bereits seit August 2016 getestet und soll das Fangen bestimmter Pokémon sehr viel einfacher gestalten.

Pokémon werden auf der Karte angezeigt

Bisher wurde Euch nämlich nur grob verraten, welche Pokémon sich wo in Eurer Umgebung befinden. Mit dem Nearby-Feature erhaltet Ihr nun deutlich wertvollere Informationen zu ihrer Position. In der Übersicht "In der Nähe" werden die Pokémon nun nämlich mit einem Bild des Pokéstops versehen, der ihnen am nächsten ist.

Tippt Ihr die Pokémon in der Übersicht dann auch noch an, zeigt Euch die Karte sogar, wo dieser Pokéstop liegt. Ihr könnt Euch also anschließend zielsicher in die Nähe des Taschenmonsters bewegen, das Ihr am liebsten fangen möchtet. Das Aufspüren seltener Pokémon sollte auf diese Weise deutlich komfortabler werden – und damit könnte das Feature gerade in Hinblick auf das vermutete Dezember-Update mit 100 neuen Pokémon eine wertvolle Hilfe darstellen. Ein Video des Adobe-Mitarbeiters Jackson Palmer zeigt die "In der Nähe"-Funktion von Pokémon GO in Aktion.


Weitere Artikel zum Thema
Spotify bietet "Behind the Lyrics" nun auch für Android an
1
Spotify stellt "Behind the Lyrics" nun auch für Android zur Verfügung
Viele Hintergrundinformationen zu Songs und Bands: Spotify rollt nun auch für Android-Nutzer das "Behind the Lyrics"-Feature aus.
Fotos unkom­pri­miert per WhatsApp verschi­cken: Mit dieser App funk­tio­niert's
Jan Johannsen
Steg tarnt Dateien und schmuggelt sie so über WhatsApp.
Beim Versand unkomprimierter Bilder über WhatsApp hilft die App "Steg", die nebenbei sämtliche Dateitypen über den Messenger schmuggelt – und zwar so.
"Mario Kart 8 Deluxe" kommt: Sollte man jetzt eine Nintendo Switch kaufen?
Stefanie Enge7
"Mario Kart 8 Deluxe" bietet auf der Nintendo Switch einige Neuerungen im Vergleich zur WiiU-Version
Am Freitag kommt "Mario Kart 8 Deluxe" in den Handel. Ist das nun ein Grund, sich die Nintendo Switch zuzulegen?