Samsung Galaxy Note 5 erscheint wohl ohne Android M

Her damit !59
Über das Aussehen des Galaxy Note 5 ist bislang noch nicht viel bekannt
Über das Aussehen des Galaxy Note 5 ist bislang noch nicht viel bekannt(© 2015 YouTube / Technobezz)

Android M ist offiziell angekündigt und damit stellt sich die Frage, welche Smartphones als erstes mit Googles neuem Betriebssystem ausgestattet werden. Samsung dürfte sein neues Premium-Phablet Galaxy Note 5 zwar im Herbst auf den Markt bringen, wenn auch Android M erscheinen soll. Dass das Gerät aber bereits zum Release mit Android M laufen wird, ist eher unwahrscheinlich.

Google soll Android M genauso wie Android Lollipop wieder im Herbst veröffentlichen. Zu den Smartphones, die das Betriebssystem als erstes erhalten, dürften dann aber wieder aktuelle Nexus-Geräte und womöglich einige andere Smartphones von Herstellern der nächsten Nexus-Modelle zählen. Da Samsung in diesem Jahr offenbar nicht an der Herstellung neuer Nexus-Smartphones und -Tablets beteiligt ist, stehen die Chancen für einen besonders frühen Release von Android M für Samsung-Smartphones eher schlecht.

Galaxy S7 dürfte das erste Samsung-Gerät mit Android M ab Werk werden

Das Galaxy Note 5 wird zwar voraussichtlich im Herbst erscheinen, doch dürfte dieses dann zunächst mit einer aktuellen Version von Android Lollipop ausgestattet sein. Wie auch im Fall von Android Lollipop sollte das Update auf die neue Version von Googles Betriebssystem dann einige Monate nach dem Release des Galaxy Note 5 nachgeliefert werden.

Das erste Samsung-Gerät, das ab Werk bereits mit Android Lollipop ausgeliefert wurde, war das erst im April erschienene Samsung Galaxy S6 zusammen mit dem Galaxy S6 edge. Es ist daher nicht unwahrscheinlich, dass die Koreaner 2016 mit dem Nachfolger Galaxy S7 erneut ihr erstes Smartphone ausliefern werden, das ab Werk mit Android M läuft. Sollte Samsung im nächsten Android-Update-Zyklus ähnlich vorgehen wie bei Android Lollipop, dann ist im Frühjahr 2016 mit Android M-Updates für das Galaxy S6, das Galaxy S6 edge und auch das Galaxy Note 5 zu rechnen. Welche älteren Smartphones Samsung überhaupt mit Android M ausstatten wird, ist noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Alte Status­mel­dung von WhatsApp soll als Tagline zurück­keh­ren
Die neuen WhatsApp-Statusmeldungen gefallen offenbar nicht allen Nutzern
Hört WhatsApp auf seine Nutzer? In der aktuellen Beta des Messengers für iOS und Windows 10 Mobile finden sich Hinweise auf eine sogenannte "Tagline".
Neue Bilder vom Galaxy Tab S3 bestä­ti­gen S Pen und Laut­spre­cher von AKG
Guido Karsten
Auf der Rückseite des Galaxy Tab S3 ist das Logo von AKG zu sehen
Samsungs nächstes High-End-Tablet wurde kurz vor Beginn des MWC 2017 erneut Ziel eines Leaks. Die Bilder verraten uns mehr über die verbauten Speaker.
Asus ZenFone 3: Update auf Android Nougat kommt im zwei­ten Quar­tal
Guido Karsten
Das Asus Zenfone 3 ist mit Android Marshmallow erschienen
Das Asus Zenfone 3 hat ebenso wie die übrigen Zenfone 3-Modelle noch kein Update auf Android Nougat erhalten. Nun nennt der Hersteller aber Termine.