Samsung Galaxy Note 9 könnte früher als gedacht erscheinen

Das Galaxy Note 8 erschien im Herbst, das Note 9 könnte den Weg auf den Markt bereits im Spätsommer packen
Das Galaxy Note 8 erschien im Herbst, das Note 9 könnte den Weg auf den Markt bereits im Spätsommer packen(© 2017 CURVED)

Samsung scheint mit der Entwicklung von dem Galaxy Note 9 vor dem Zeitplan der letzten Jahre zu liegen. Das Phablet wurde in China angeblich schon zertifiziert, was auf einen früheren Release hindeuten könnte.

Das niederländische Portal LetsGoDigital entdeckte, dass bei der "China Ministry of Industry and Information Technology" zwei Varianten von dem Galaxy Note 9 für den chinesischen Markt zugelassen wurden. Das Gerät mit der Modellnummer SM-N9600 wurde bereits im vergangenen Monat zertifiziert, das SM-N9608 folgte jetzt. Leider gehen aus den Einträgen keine weiteren Details zu dem kommenden Top-Smartphone hervor.

Release im August?

Das Galaxy Note 7 und Note 8 erschienen jeweils Richtung September. Die bereits abgeschlossene Zertifizierung von dem mutmaßlichen Galaxy Note 9 könnte nun ein Anhaltspunkt dafür sein, dass das Smartphone mit Stylus noch im Sommer auf den Markt kommt. Bereits das Galaxy S9 und S9 Plus veröffentlichte Samsung mehr als einen Monat früher als den Vorgänger Galaxy S8. Der südkoreanische Konzern könnte durch die vorgezogenen Veröffentlichung Apple zuvorkommen: So würde das Note 9 nicht nahezu zeitgleich zu den iPhone-Modellen für 2018 erscheinen und mit diesen direkt in Konkurrenz treten. Die Nachfolger von iPhone X und iPhone 8 werden voraussichtlich Anfang September enthüllt.

Das Galaxy Note 9 tauchte zuletzt bereits bei Geekbench auf, demnach setzt Samsung auf Android 8.1 Oreo und je nach Region auf einen Snapdragon 845 oder Exynos 9810. Im Gespräch sind zudem 6 GB Arbeitsspeicher, wie bei dem Galaxy S9 und eine Dualkamera, über die bereits das S9 Plus verfügt.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.
Galaxy Note 9: Exklu­si­ver "Fort­nite"-Skin nur noch wenige Tage erhält­lich
Lars Wertgen
Samsung Galaxy Note 9
Käufer eines Galaxy Note 9 oder Galaxy Tab S4 bekommen einen exklusiven "Fortnite"-Skin als Gratis-Zugabe. Das Angebot endet im März 2019.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.