Samsung Galaxy S6: Glas-Rückseite für kabelloses Laden?

Her damit !17
Wenn die Rückseite des Galaxy S6 wie im Konzept aus Glas ist, wäre kabelloses Aufladen möglich
Wenn die Rückseite des Galaxy S6 wie im Konzept aus Glas ist, wäre kabelloses Aufladen möglich(© 2015 Gotta Be Mobile)

Erhält das Samsung Galaxy S6 eine kabellose Aufladefunktion? Neue Informationen besagen, dass Samsung das Galaxy S6 mit einem besonderen Feature ausstatten will: Das Top-Smartphone kann demnach per magnetischer Induktion aufgeladen werden.

Das Gerücht wurde offenbar gleichzeitig von zwei Quellen gestreut, berichtet GforGames unter Berufung auf Naver: von DDaily und News 1 Korea. Mit dem Feature wäre das Galaxy S6 das erste Smartphone von Samsung, das ab Werk über eine kabellose Aufladefunktion verfügt. Samsung selbst hat bislang nur wenig Informationen zu dem neuen High-End-Gerät preisgegeben, aber von einer "speziellen Funktion" gesprochen; dabei könnte es sich um ebenjenes Feature handeln.

Kabellos aufladen – trotz Metallgehäuse

Ein Grund spricht allerdings dagegen, dass das Galaxy S6 tatsächlich per Induktion aufgeladen werden kann: Den Gerüchten zufolge wird das Smartphone nämlich ein Metall-Gehäuse erhalten. Das würde aber das Magnetfeld stören, das für die induktive Aufladefunktion nötig ist. Demzufolge ist in dem Gehäuse eine Lücke nötig, um den Fluss der magnetischen Ströme zu gewährleisten.

Hier kommt nun eine andere Eigenschaft ins Spiel, die dem Galaxy S6 bereits zugeschrieben wurde: Die Abdeckung der Rückseite soll demnach aus Glas sein. Auf diese Weise wäre das Feature möglich. Ob das Galaxy S6 eine Glasabdeckung erhält, oder doch mit einem "Unibody" aus Metall ausgestattet ist, wird wohl erst die offizielle Präsentation am 1. März zeigen. Alle Gerüchte zum Galaxy S6 und seinen möglichen Ablegern findet Ihr in unserer Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
Andy Rubin: Essen­tial Phone kommt "in ein paar Wochen"
Michael Keller4
Her damit !8Eigentlich soll das Essential Phone schon seit Juni 2017 erhältlich sein
Andy Rubin hat sich zum verspäteten Release des Essential Phone geäußert: Demnach müssten sich Interessenten nun nicht mehr lange gedulden.
iOS 11: So sieht Augmen­ted-Reality-Navi­ga­tion mit dem iPhone aus
Michael Keller4
Supergeil !17Dieses Konzept zum iPhone 8 ist nahe an der nun veröffentlichten ARKit-Demo
Mit iOS 11 wird Augmented Reality Einzug auf dem iPhone halten. Wie die Navigation künftig aussehen könnte, zeigt eine aktuelle ARKit-Demo.
Zum Galaxy Note 8: Samsung plant AirPods-Konkur­ren­ten mit Bixby
Michael Keller
Mit den Gear IconX hat Samsung bereits kabellose Kopfhörer im Angebot
Samsung soll kabellose Ohrhörer mit Bixby-Unterstützung vorbereiten. Der Release könnte zusammen mit dem Galaxy Note 8 erfolgen.