Samsung Galaxy S6 im Design-Vergleich mit iPhone 6 & Co

Her damit !15
Virtueller Hardwarevergleich: oben das iPhone 6, unten das Galaxy S6
Virtueller Hardwarevergleich: oben das iPhone 6, unten das Galaxy S6(© 2015 Gotta Be Mobile)

Metallrahmen und abgerundete Ecken: Ein neues Konzept zeigt auf Grundlage der aktuellen Gerüchte, wie das Samsung Galaxy S6 aussehen könnte – und vergleicht das Design des neuen Top-Smartphones mit dem des Apple iPhone 6.

Laut der gerenderten Bilder von GottaBeMobile handelt es sich beim Galaxy S6 um ein typisches Smartphone der Reihe, das trotzdem deutliche Anleihen vom Design des iPhone 6 aufweist. Zwar sind die Ecken der Smartphones nicht in exakt gleicher Weise gebogen, aber eine Ähnlichkeit des Designs ist nicht abzustreiten. Unterschiede gibt es beispielsweise bei der Rückseite des Gehäuses: So soll das Galaxy S6 eine Abdeckung mit Glas erhalten, weshalb die Rückseite stärker reflektiert als die des iPhone 6.

Etwas größer und schärferes Display

Den Gerüchten zufolge soll das Galaxy S6 mit den Maßen von 143,3 x 70,81 x 6,91 mm etwas größer ausfallen als das iPhone 6, was in den gerenderten Bildern deutlich wird. Noch deutlichere Unterschiede gibt es hingegen in Bezug auf das Display: Während das iPhone 6 über ein Retina-Display verfügt, das lediglich in HD auflöst, soll der Bildschirm des Galaxy S6 über eine Quad-HD-Auflösung verfügen. Auffällig ist, dass der Rand neben dem Bildschirm bei beiden Smartphones sehr schmal ausfällt.

Ähnlich ist voraussichtlich auch bei beiden Geräten die Integration der Hauptkamera gelöst: So wird diese vermutlich auch beim Galaxy S6 leicht aus dem Gehäuse hervorstehen – ein Umstand, den viele Nutzer beim iPhone 6 kritisieren. Samsung wird das Galaxy S6 am 1. März in Barcelona der Öffentlichkeit präsentieren. Dann wissen wir auch, ob die hier gezeigten Bilder der Wirklichkeit entsprechen. Bis dahin findet Ihr alle Gerüchte und Leaks zu Samsungs neuem Vorzeigemodell in unserer umfassenden Übersicht.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei arbei­tet wohl eben­falls an 3D-Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten17
Das Huawei Mate 10 Pro besitzt noch keine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung
Seit dem iPhone-X-Release dreht sich im Smartphone-Bereich alles um Kameras mit Tiefenwahrnehmung. Nun heißt es, auch Huawei schlägt diesen Weg ein.
Das OnePlus 5T im Vergleich mit dem iPhone X, Galaxy Note 8 und LG V30
Jan Johannsen13
LGV30, Galaxy Note 8, OnePlus 5T, iPhone 8
Großes Display, wenig Rand: Das OnePlus 5T folgt dem Trend und stellt sich dem Vergleich mit dem iPhone X, Samsung Galaxy Note 8 und LG V30.
Galaxy S9 soll im April in den Handel kommen
Christoph Lübben
Der Rand des Galaxy S9-Displays soll an der Unterseite besonders schmal sein
Womöglich kommt das Galaxy S9 erst im April 2017 in den Handel. Es soll Probleme bei der Produktion eines benötigten Chipsatzes geben.