Samsung Galaxy S6: Leak-Bild sieht dem iPhone 6 ähnlich

Peinlich !120
Zeigt dieses 3D-Modell wirklich das Design des Samsung Galaxy S6?
Zeigt dieses 3D-Modell wirklich das Design des Samsung Galaxy S6?(© 2015 Weibo)

Das chinesische Microblogging-Netzwerk Weibo ist immer für einen Leak gut: Nun ist dort ein Bild eines Samsung Galaxy S6 aufgetaucht, das angeblich von einem Samsung-Mitarbeiter stammt. Es zeigt ein Konzept, das verdächtig an ein iPhone 6 erinnert.

Die Echtheit des Render-Modells ist derzeit noch unbestätigt, wie die Weibo-Quelle angibt. Zwar habe das Bild seinen Ursprung in einer undichten Stelle bei Samsung, doch sei diese Angabe noch mit Vorsicht zu genießen. Äußerlich ähnelt das Design stark der Hardware, die auf dem geleakten Bild eines iranischen Bloggers zu sehen war.

Dezente Unterschiede zum Vorgänger

Insgesamt erinnert das Konzept mit seinen abgerundeten Kanten an ein iPhone 6. Dass es sich nicht um ein Apple-Gerät handelt, darauf deutet allerdings der pillenförmige und nicht runde Homebutton hin. Zusätzlich sind Unterschiede zwischen dem abgebildeten Gerät und dem Galaxy S5 bei den Sensoren und der Kamera oberhalb des Displays ausfindig zu machen: Sie befinden sich nun auf der linken Seite des Lautsprechers. In dieser Hinsicht unterscheidet sich das Konzept allerdings vom Galaxy S6-Leak aus dem Iran. Auch bei den Tasten zur Lautstärkeregelung weicht das angebliche Galaxy S6 der Modellgrafik zufolge vom Vorläufer ab. Es besitzt zwei separate Buttons statt einer durchgehenden Taste.

Ob das Bild tatsächlich das finale Design zeigt und wie ähnlich Samsungs neues Smartphone-Aushängeschild dem iPhone 6 tatsächlich sieht, erfahren wir vermutlich zum MWC im März. Der Eindruck der eher detailarmen Render-Grafik könnte auch täuschen und die Rundung der Kanten überbetonen. Welche Gerüchte es sonst noch gibt, erfahrt Ihr hingegen in unserer Übersicht für das Galaxy S6. Zuletzt hieß es etwa, die Bildschirmdiagonale könne auf 5 Zoll schrumpfen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 und S6 Edge: Samsung stellt Unter­stüt­zung ein
Lars Wertgen4
UPDATESamsung lässt seine einstigen Flaggschiffe fallen
Samsung versorgt Galaxy S6 und S6 Edge nicht weiter mit Sicherheitsupdates. Das Galaxy S6 Edge Plus und S6 Active sind zunächst nicht betroffen.
Galaxy S6 und Note 5 sollen Android Oreo erhal­ten
Francis Lido4
Her damit !10Samsung plant offenbar ein Oreo-Update für das Galaxy S8
Gute Nachrichten für Besitzer von Galaxy S6 und Note 5: Android Oreo ist anscheinendl im Anmarsch.
Galaxy S6: Rollout des Sicher­heits­up­da­tes für Dezem­ber gest­ar­tet
Francis Lido1
Galaxy S6: Der Rollout des Sicherheitsupdates für Dezember hat begonnen
Samsung hat damit begonnen, das Sicherheitsupdate von Dezember 2017 für das Galaxy S6 auszurollen. In den ersten Regionen ist es bereits verfügbar.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.