Samsung Galaxy S6: Leak-Bild sieht dem iPhone 6 ähnlich

Peinlich !120
Zeigt dieses 3D-Modell wirklich das Design des Samsung Galaxy S6?
Zeigt dieses 3D-Modell wirklich das Design des Samsung Galaxy S6?(© 2015 Weibo)

Das chinesische Microblogging-Netzwerk Weibo ist immer für einen Leak gut: Nun ist dort ein Bild eines Samsung Galaxy S6 aufgetaucht, das angeblich von einem Samsung-Mitarbeiter stammt. Es zeigt ein Konzept, das verdächtig an ein iPhone 6 erinnert.

Die Echtheit des Render-Modells ist derzeit noch unbestätigt, wie die Weibo-Quelle angibt. Zwar habe das Bild seinen Ursprung in einer undichten Stelle bei Samsung, doch sei diese Angabe noch mit Vorsicht zu genießen. Äußerlich ähnelt das Design stark der Hardware, die auf dem geleakten Bild eines iranischen Bloggers zu sehen war.

Dezente Unterschiede zum Vorgänger

Insgesamt erinnert das Konzept mit seinen abgerundeten Kanten an ein iPhone 6. Dass es sich nicht um ein Apple-Gerät handelt, darauf deutet allerdings der pillenförmige und nicht runde Homebutton hin. Zusätzlich sind Unterschiede zwischen dem abgebildeten Gerät und dem Galaxy S5 bei den Sensoren und der Kamera oberhalb des Displays ausfindig zu machen: Sie befinden sich nun auf der linken Seite des Lautsprechers. In dieser Hinsicht unterscheidet sich das Konzept allerdings vom Galaxy S6-Leak aus dem Iran. Auch bei den Tasten zur Lautstärkeregelung weicht das angebliche Galaxy S6 der Modellgrafik zufolge vom Vorläufer ab. Es besitzt zwei separate Buttons statt einer durchgehenden Taste.

Ob das Bild tatsächlich das finale Design zeigt und wie ähnlich Samsungs neues Smartphone-Aushängeschild dem iPhone 6 tatsächlich sieht, erfahren wir vermutlich zum MWC im März. Der Eindruck der eher detailarmen Render-Grafik könnte auch täuschen und die Rundung der Kanten überbetonen. Welche Gerüchte es sonst noch gibt, erfahrt Ihr hingegen in unserer Übersicht für das Galaxy S6. Zuletzt hieß es etwa, die Bildschirmdiagonale könne auf 5 Zoll schrumpfen.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5 schlägt iPhone 7 Plus im Speed­test
Michael Keller
OnePlus 5 vs. iPhone 7 Plus
Das iPhone 7 Plus war lange Zeit das schnellste Smartphone auf dem Markt – bis jetzt. Offenbar ist das OnePlus 5 noch etwas zügiger.
Siri soll cooler werden: Apple sucht Exper­ten
Stefanie Enge
Für Siri soll ein Nachhilfelehrer her
Siri hilft bei vielen Alltagsproblemen, kennt aber nicht genug coole Events. Da möchte Apple jetzt nachhelfen.
Honor 9 zum Release mit Honor Band 3 und 30 Euro Cash­back
2
Die Ausstattung des Honor 9 ist zum Teil identisch mit der des Huawei P10
Das Honor 9 kostet hierzulande 429 Euro. Zum Verkaufsstarterhaltet Ihr es für 399 Euro im Bundle mit dem Honor Band 3.