Samsung Galaxy S6 und S6 edge sind in zwei neuen Farben erhältlich

Her damit !53
Samsung veröffentlicht das Samsung Galaxy S6 und S6 edge in zwei weiteren Farben
Samsung veröffentlicht das Samsung Galaxy S6 und S6 edge in zwei weiteren Farben(© 2015 Samsung Tomorrow)

Neue Farben braucht das Land: Samsung erweitert die Farbpalette des Galaxy S6 und S6 edge um jeweils eine neue Variante. Das Top-Modell wird künftig auch in "Blue Topaz" erhältlich sein, der Ableger mit den Bildschirmknicken hingegen in "Green Emerald".

Wie Samsung auf der eigenen Homepage bekannt gibt, ist das Flaggschiff-Duo ab sofort in neuen Farben erhältlich. Das Galaxy S6 ist neben White Pearl, Black Sapphire und Gold Platinum nun auch in Blue Topaz erhältlich. "Es repräsentiert das perfekte Mode-Accessoire für stilbewusste Kunden, die eine dynamische und ausdrucksvolle Farbe suchen [...]".

Iron Man-Edition des Galaxy S6 edge geplant

Das Galaxy S6 edge in Green Emerald hingegen sei für diejenigen gedacht, die "ein anspruchsvolles und dabei einzigartig aussehendes Mobilgerät suchen", heißt es weiter. Samsung rückt also ganz klar den modischen Aspekt in den Vordergrund, wie es Apple derzeit mit der Apple Watch ähnlich handhabt. So in der Beschreibung zu Blue Topaz zu lesen: "Blau gehört zu den modischsten Farben des Jahres". Das Grün des Green Emerald-S6 edge folge hingegen der Designphilosophie "Schönheit trifft Nutzen".

Der Pressemitteilung zufolge sind die neuen Modell-Farben ab sofort erhältlich, ob das aber für alle Länder gilt, geht daraus nicht hervor. Demnächst steht darüber hinaus noch eine weitere Variante des Samsung Galaxy S6 edge an, die vor allem die Herzen von Comicfans höher schlagen lassen dürfte: So ist eine Iron-Man-Edition geplant – in den Farben des Marvel-Superhelden und Avengers-Mitglieds.


Weitere Artikel zum Thema
Anki Over­drive: "Fast & Furious Edition" lässt Euch die Film­au­tos steu­ern
Mit Anki Overdrive zum Filmhelden: Verfolgungsjagden wie bei "Fast & Furious"
"Fast and Furious 8" braust mit einer Sonderedition von Anki Overdrive aus dem Kinosaal in Euer Wohnzimmer. Gesteuert wird wie gehabt per Smartphone.
Ohne bewegte Bilder: ListenYo spielt nur die Musik von YouTube-Videos
Jan Johannsen
ListenYo
YouTube hat als Alternative zu Spotify & Co. einen Nachteil: Es gibt Videos zu sehen und nicht nur Musik zu hören. ListenYo beseitigt dieses Problem.
Moto E4 und E4 Plus: Das sind die Specs
Michael Keller
So sollen Moto E4 und E4 Plus aussehen
Umfassender Leak zur Ausstattung von Moto E4 und E4 Plus: Diese Specs sollen die beiden Einsteiger-Smartphones mitbringen.