Samsung Galaxy S6 wird in diesen vier Farben erscheinen

Samsung Galaxy S6 Farben
Samsung Galaxy S6 Farben(© 2015 CURVED)

Neuigkeiten zum Samsung Galaxy S6: Nachdem bereits viel über die Ausstattung des neuen Vorzeigemodells von Samsung an die Öffentlichkeit gedrungen ist, sind nun auch die mutmaßlichen Farben des Smartphones bekannt geworden.

Demnach soll das Galaxy S6 zum Release in vier Farben erhältlich sein: Gold, Weiß, Blaugrün und Dunkelblau, berichtet SamMobile unter Berufung auf eine der Produktion nahestehende Quelle. Während Gold und Weiß für Smartphones von Samsung Standardfarben sind, erinnert das Dunkelblau an die Farbgebung der unlängst gestarteten Galaxy A-Reihe, zum Beispiel in Form des Samsung Galaxy A5.

Keine Experimente

Sollte das Galaxy S6 tatsächlich in diesen vier Farben erscheinen, hätte Samsung für sein Top-Smartphone eine klassische Auswahl getroffen. All jene, die auf eine etwas ausgefallenere Farbwahl im Stile der Lumia-Smartphones gehofft haben, sind nun vielleicht enttäuscht; angesichts der erwarteten Specs dürfte die Farbe des Gerätes aber zweitrangig sein.

Das Galaxy S6 soll beispielsweise ein Super-Amoled-Display mit QHD-Auflösung erhalten und vom Exynos 7420 angetrieben werden. Auch die 3 GB oder 4 GB RAM sowie die Hauptkamera mit der Auflösung von 16 MP oder 20 MP dürften Zweifler überzeugen. Das Gerät wird zusammen mit dem Ableger Galaxy S Edge am 1. März der Öffentlichkeit präsentiert. Alle Gerüchte und Leaks zu Samsungs kommendem High-End-Smartphone findet Ihr in unserer Übersicht.


Weitere Artikel zum Thema
Lenovo plant offen­bar Moto G5S mit größe­rem Display und Metall­ge­häuse
Michael Keller
Das Moto G5S soll in Gold, Grau und Blau erscheinen
Lenovo arbeitet offenbar an verschiedenen Smartphones für 2017: Nun sind Bilder aufgetaucht, die das Moto G5S in drei Farben zeigen sollen.
Apple will Android-Nutzer vom iPhone über­zeu­gen
5
Peinlich !7Apple-Kampagne "Switch"
In fünf neuen Videos wirbt Apple für den Wechsel aufs iPhone. Es geht dabei unter anderem um Geschwindigkeit und Privatsphäre.
iPhone 8 soll ein teurer Best­sel­ler werden
Guido Karsten2
Die neue Touch ID unter dem Bildschirm soll mit für den hohen Preis des iPhone 8 verantwortlich sein
Das iPhone 8 soll viele neue Features zu bieten haben. Ein weiterer Analyst schätzt daher nun, dass der Einstiegspreis deutlich ansteigen wird.