Samsung Galaxy S8 soll Doppel-Kamera und Ultra-HD-Display erhalten

Das Galaxy S8 wird womöglich ein Virtual-Reality-Smartphone
Das Galaxy S8 wird womöglich ein Virtual-Reality-Smartphone(© 2015 Samsung)

Hochauflösendes Foto-Smartphone: Das Samsung Galaxy S8 soll angeblich mit einem UHD-Bildschirm ausgestattet sein – und einer Dual-Kamera obendrein. Das wollen anonyme Insider aus China in Erfahrung gebracht haben. Sollten die Angaben stimmen, wird das Galaxy S8 vermutlich stark auf VR setzen, wie PhoneArena vermutet.

Zwar ist Samsungs Virtual Reality-Brille Gear VR bereits jetzt eine günstige Alternative zu Oculus Rift und Co., wenn man bereits ein Galaxy S7 besitzt, doch sind immer noch einzelne Pixel im virtuellen Raum erkennbar. Ein UHD-Display im Galaxy S8 könnte diesen Umstand zumindest etwas verbessern, wenngleich auch nicht ganz eliminieren. Ein Bildschirm mit derartig hoher Auflösung würde allerdings viel Energie benötigen. Wird das nächste Top-Modell also einen besonders großen Akku erhalten?

4K womöglich nur bei Bedarf

Bislang hat nur ein Hersteller ein Smartphone mit 4K-Auflösung herausgebracht: Sony mit dem Xperia Z5 Premium. Um den Akku-Verbrauch gering zu halten, schaltet das Flaggschiff nur im Bedarfsfall auf die volle Pixelzahl von 3840 x 2160 um, etwa bei entsprechenden Videos. Beim Surfen im Netz beispielsweise schaltet das Gerät auf Full HD runter. Einen solchen Kniff könnte auch das Galaxy S8 bieten – dann etwa bei VR-Ausflügen. Gerüchte um einen 4K-Screen mit einer Pixeldichte von 806 ppi kamen übrigens schon einmal auf.

Wie das iPhone 7 Plus soll auch das Galaxy S8 eine Dual-Kamera erhalten. Während das Bauteil für Apples nächstes High-End-Phablet aber von LG stammen soll, werde Samsung die Kamera für sein Flaggschiff von 2016 angeblich selbst bauen. Schon bald wissen wir hoffentlich mehr.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Apple Music soll zur Platt­form für Apples eigene Serien werden
Michael Keller
Serien wie Carpool Karaoke sollen Apple Music unter iOS 11 auszeichnen
Apple Music soll unter iOS 11 zum Anlaufpunkt für alle Arten von Medien werden: Auch seine eigenen Serien will Apple über die App ausspielen.
Apple-Patent: Künf­tig sollt Ihr Euer iPhone kabel­los am Router aufla­den
Apple arbeitet am kabellosen Aufladen über größere Distanzen
Das iPhone kabellos aufladen und im Internet surfen: Einem Patent zufolge arbeitet Apple daran, Daten und Strom gleichzeitig zu übertragen.
Von 0 auf 100: Galaxy S8, Huawei P10, iPhone 7 und LG G6 im Lade­ver­gleich
4
Welches der Top-Smartphones lädt am schnellsten?
Das Galaxy S8, das Huawei P10, das LG G6 oder doch das iPhone 7? Welches der aktuellen Top-Smartphones lädt seinen Akku am schnellsten auf? Der Test.