Die schnellsten Android-Smartphones der Welt: Die aktuelle Top 10

Nicht meins8
Was die Performance angeht, fliegt Xiaomi aktuell am höchsten
Was die Performance angeht, fliegt Xiaomi aktuell am höchsten(© 2020 Via Instagram @xiaomi.global)

Was sind die schnellsten Android-Smartphones der Welt? Die Hälfte des Jahres 2020 haben wir schon bald hinter uns – und die aktuellen Top-10 der flottesten Handys mit Google-Betriebssystem haben eine Überraschung im Gepäck. Die komplette Rangliste teilen sich nämlich im Prinzip nur drei Hersteller untereinander auf. Nur ein weiteres Unternehmen hat es geschafft, hier zumindest ein Smartphone zu platzieren.

Wenn es um die Leistung von Smartphones geht, ist der AnTuTu-Benchmark ein bekanntes Messinstrument. Auf der offiziellen Webseite sehen wir, dass die Top 10 der schnellsten Handys nur von Xiaomi, OnePlus, Samsung und Asus besetzt sind. Letztgenannter Hersteller ist mit dem für Gamer ausgelegten ROG Phone 2 auf dem sechsten Platz gelandet und liegt damit knapp vor dem Galaxy S20+ und dem kleineren Galaxy S20. Einen Tick schneller als das Asus-Handy sind wiederum das S20 Ultra und S20+ mit 5G-Support.

Schnellstes Handy der Welt: Xiaomi hängt Samsung ab

Die Plätze vier bis zehn der schnellsten Android-Smartphones liegen eng beieinander und haben im AnTuTu-Benchmark zwischen 49.000 und 51.000 Punkte erreicht. Anders sieht es in der Top 3 aus, die sich hier deutlich abhebt: Den dritten Platz belegt das neue Xiaomi Mi 10, das ungefähr 58.000 Punkte vorweisen kann. Knapp darüber steht das neue OnePlus 8 Pro an zweiter Stelle, das zuletzt mit einem "Röntgenblick" auf sich aufmerksam machte. Und die Top-Position? Mit über 59.000 Punkten steht an der Spitze das Xiaomi Mi 10 Pro. Hier einmal die komplette Rangliste:

Das Xiaomi Mi 10 Pro ist also aktuell das schnellste Android-Smartphone der Welt. Grundlage für diesen Sieg ist der Top-Chipsatz Snapdragon 865, der auch dem OnePlus 8 Pro und Mi 10 als Antrieb dient. Bemerkenswert ist, dass Xiaomi Samsung laut Rangliste derart abgehängt hat.

Übrigens: Falls ihr euch fragt, wo das Huawei P40 Pro geblieben ist: Das Flaggschiff hat es auf Platz 12 geschafft (49.3316 Punkte) und liegt nur knapp hinter dem OnePlus 7T Pro.

Exynos-Reihe hat Nachholbedarf

Bei den S20-Modellen im Ranking handelt es sich um die Versionen, die einen Exynos 990 als Antrieb nutzen (mit diesem Chip wird die Reihe auch in Deutschland verkauft). In anderen Ländern verbaut Samsung jedoch den Snapdragon 865. Und offenbar ist dieser deutlich schneller als sein Exynos-Konkurrent. Es bleibt abzuwarten, ob Samsung in der nächsten Top-Chip-Generation wieder zum Snapdragon von Qualcomm aufschließen kann.

Das Galaxy S20 mit Exynos-Chip gehört zu den zehn schnellsten Android-Handys der Welt.(© 2020 CURVED)

Klar ist: Langsam sind keine der genannten Smartphones aus den Top 10. Schon Flaggschiffe aus 2019 sind so flott, dass ihr bei vielen der beliebtesten Apps nahezu ohne Ladezeiten auskommt. Auch deshalb lohnt sich immer noch ein Blick auf die besten Handys 2019, solltet ihr euch ein neues leistungsfähiges Modell anschaffen aber auch etwas Geld sparen wollen.

Übrigens: Als schnellstes Apple-Smartphone gilt derzeit das iPhone 11 Pro Max, das im AnTuTu-Benchmark auf etwa 53.000 Punkte kommt. Zumindest laut diesen Daten ist das Xiaomi Mi 10 Pro selbst an der iOS-Konkurrenz vorbeigezogen.


Weitere Artikel zum Thema
DxOMark Top Ten: OnePlus 8 Pro verdrängt Galaxy S20+
Michael Keller
Die Kamera des OnePlus 8 Pro schafft es gerade so in die Top Ten
Das OnePlus 8 Pro sichert sich Platz zehn unter den besten Smartphone-Kameras. Das Gerät kann sich mit zahlreichen aktuellen Flaggschiffen messen.
Xiaomi mit unglaub­li­chen Plänen: Mi Note 11 mit 120-fachem Zoom?
Michael Keller
Der Nachfolger des Xiaomi Mi CC9 Pro (Bild) soll eine noch stärkere Kamera besitzen
Sinnvoll oder Unsinn? Xiaomi soll ein Handy planen, dessen Kamera einen 120-fachen Zoom bietet. In Deutschland könnte es Xiaomi Mi Note 11 heißen.
Xiaomi Mi Note 10 Lite im Test: Das bessere Redmi Note 9 Pro
Christoph Lübben
Gefällt mir5Das Xiaomi Mi Note 10 Lite kostet bis zu 400 Euro – kann es zu diesem Preis überzeugen?
Das Xiaomi Mi Note 10 Lite im Test: Wir haben uns den Preiskracher angeschaut. Wer schon das Redmi Note 9 Pro cool findet, sollte dieses Review lesen.