Beste Handys 2019: Die Top-Smartphones des Jahres und was noch kommt

Supergeil !20
Samsung ist Marktführer, Huawei holt auf. Apple muss 2019 noch liefern.
Samsung ist Marktführer, Huawei holt auf. Apple muss 2019 noch liefern.(© 2019 PR)

Die einen schwören auf das iPhone, andere fiebern jedem Launch neuer Top Handys wie Huawei Mate oder Samsung Galaxy entgegen. Doch welches ist das beste Handy 2019? Die Tests der bisherigen Modelle und aktuelle Marktzahlen geben zumindest eine Richtung vor. Doch das Jahr ist noch nicht vorbei: Es stehen noch spannende Neuheiten 2019 an.

Die Marktforscher von IDC (International Data Corporation) haben die weltweiten Smartphone-Verkäufe immer genau im Blick. Die aktuellen Zahlen zeigen, dass sich Smartphones nicht mehr wie geschnitten Brot verkaufen. Im Gegenteil, die Verkäufe sind im ersten Quartal 2019 um 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen. Die besten Smartphones konnten daran ebenso wenig etwas ändern wie Neuvorstellungen auf der CES und beim Mobile World Congress. Trotzdem wurden in den ersten drei Monaten des Jahres fast 311 Millionen neue Handys verkauft und die Hersteller arbeiten fleißig an Neuheiten.

Rund jedes vierte Gerät kommt von Samsung

Die meisten Smartphones hat 2019 bisher Samsung verkauft. Die Koreaner haben fast 72 Millionen Handys in drei Monaten an Mann und Frau gebracht, was einen Marktanteil von rund 23 Prozent bedeutet. Rund jedes vierte Handy ist also ein Samsung-Gerät. Konkrete Zahlen auf Modellbasis gibt es zwar nicht, aber Samsung zeigt sich zufrieden mit den Startverkäufen des aktuellen Flaggschiffs Samsung Galaxy S10. Und auch die Mittelklasse wie das Galaxy A50 wird gern gekauft.

Konkurrenz aus China: Huawei auf dem Vormarsch

Wenn auch nicht die Nummer 1 im Markt, so ist der aktuell große Gewinner bei den Smartphone-Herstellern Huawei. Anfang 2019 konnte der chinesische Hersteller sogar Apple überholen und sich einen Marktanteil von 19 Prozent sichern. Das sind fast 60 Millionen verkaufte Handys im ersten Quartal! Im Unterschied zur größten Konkurrenz hat Huawei seinen Absatz deutlich steigern können: Laut IDC hat der Hersteller im ersten Quartal 2019 doppelt so viele Geräte ausgeliefert als im ersten Quartal 2018.

Als große Stärke von Huawei gilt das ausgewogene Angebot an Handys jeder Preisklasse. Die Zugpferde sind derzeit Huawei P30 und P30 Pro, aber das bedeutet nicht automatisch, dass sich alle Huawei-Kunden mit den Flaggschiffen eindecken. Auch die abgespeckten Versionen Huawei P30 Lite und die Vorjahrsmodelle P20 oder Mate 20 sind bei den Käufern hoch im Kurs.

Bei Huawei werden die Ziele klar formuliert und auch korrigiert, wenn es sein muss. Der chinesische Hersteller wollte ursprünglich bis 2021 Marktführer bei Handys sein. Doch da sie schon im letzten Jahr Apple überholen konnten, streben sie seitdem die Marktführerschaft schon für Ende 2019 an.

Apple auf dem Rückzug?

Der Untergang von Apple wird eigentlich jedes Jahr aufs Neue vorhergesagt, eingetreten ist er bisher aber nicht. Trotzdem sehen die iPhone-Zahlen im Vergleich nicht besonders gut aus. Huawei hat Apple klar überholt, im ersten Quartal gingen nur 36,4 Millionen iPhones über die Ladentheke, ein sattes Minus von über 30 Prozent.

Anscheinend gelingt es Apple mit dem iPhone XS nicht, genügend bestehende Nutzer zum Upgrade zu animieren. Bei den Nutzern sehr beliebt scheint das etwas günstigere iPhone XR zu sein. Auch bei Themen wie 5G oder bei faltbaren Smartphones ist es bei Apple derzeit noch ruhig, aber die neuen iPhones 2019 kommen ja erst noch.

Bestes Smartphone 2019 von Samsung

Wenig überraschend: Das Samsung Galaxy S10 Plus ist das derzeit beste Handy von Samsung 2019. Es überzeugt mit satter Leistung, starker Ausstattung und coolem Design. Auch dass immer mehr Nutzer ein Handy mit guter Kamera suchen, spielt Samsung in die Hände.

Knapp hinter dem S10 Plus rangiert das kleinere Samsung Galaxy S10. Attraktiv für etwas preisbewusstere Nutzer ist außerdem das Samsung Galaxy S10e. Das Note 9 vom letzten Jahr hat auch 2019 noch eine eingefleischte Fangemeinde, die aber sicher schon auf das Note 10 wartet.

Bestes Smartphone 2019 von Huawei

Bei Huawei gibt derzeit das P30 Pro den Takt vor. Es ist das bisher beste Huawei-Handy 2019 und schlägt den kleinen Bruder Huawei P30 im direkten Vergleich. Dahinter sehen wir das Huawei Mate 20 Pro noch als starkes Modell – doch diesen Herbst noch kommt das Upgrade: das Mate 30 Pro. Das soll in Sachen Leistung und Größe das P30 Pro noch überholen und könnte das absolute Top-Smartphone von Huawei werden.

Aktuelle Infos zum Mate 30 Pro erhaltet ihr in unserem News-Ticker. Es wäre jedenfalls eine Überraschung, wenn das nicht das beste Smartphone 2019 wird – zumindest das beste des chinesischen Herstellers.

Bestes Smartphone 2019 von Apple

Apple hat 2019 noch keine iPhone-Neuheiten vorgestellt, das passiert traditionell im Herbst. Das beste iPhone ist derzeit das XS Max, dahinter rangieren XS sowie iPhone XR. Doch das sind alles Modelle aus dem Jahr 2018. Weil Samsung Galaxy & Co. aber schon gut vorgelegt haben, muss Apple nun auch den ein oder anderen Trumpf aus dem Ärmel ziehen, etwa eine deutlich verbesserte Kamera. Was nun aber genau in iPhone 11 oder iPhone XR 2 stecken wird, wird in den nächsten Monaten noch für genug Diskussionsstoff sorgen.

Bestes Handy 2019 von Google: Bewegung in der Mittelklasse?

Google hat alle mit der Vorstellung des Pixel 3a überrascht, denn erstmal verabschiedet man sich aus der Oberklasse und liefert ein Smartphone für preisbewusstere Nutzer ab. Billig ist das Pixel 3a zwar nicht, aber es hat einen guten Bildschirm, eine starke Kamera und wird drei Jahre mit Android-Updates versorgt – immerhin läuft es mit dem „Stock“-Android One. Speziell Updates sind bisher ein Schwachpunkt bei Android-Smartphones jenseits der Oberklasse. Google wird aber sicher noch nachlegen und mit dem Google Pixel 4 wieder einen Konkurrenten für die Oberklasse von Apple, Huawei und Samsung bringen.

Preis für ein Top Smartphone

Was muss man für ein Top Smartphone 2019 ausgeben? Viel, denn die besten Modelle der großen Hersteller liegen alle bei 1.000 Euro oder darüber. Doch es gibt Sparmöglichkeiten, denn alle Hersteller flankieren ihre Top Smartphones mit etwas günstigeren Modellen. Der Preis ist dann nicht vierstellig und die Geräte sind abgespeckt, sie spielen aber trotzdem in der Oberliga mit.

Beispiele sind das Huawei P30, Samsung Galaxy S10 oder iPhone XS. Abstriche muss man dann meist bei Display, Kamera, Akku und Details machen. Die Flaggschiffe kommen mit den größten OLED-Screens, hohen Auflösungen und sehr guter Helligkeit daher. Die Akkus müssen dann auch größer sein. Die Unterschiede in den Details sollte man nicht übersehen, manchmal verwehren die Hersteller kabelloses Laden, was wohl alle stört, die das schon mal genutzt haben. Ab und zu ist es aber nur ein bisschen weniger RAM, der im Alltag nicht wirklich ins Gewicht fällt.

Top Smartphone günstiger

Wer ein Top Smartphone günstiger bekommen will, muss ein paar Dinge beachten. Gleich nach dem Launch neuer Geräte sind die Preise am höchsten. Ist der erste Hype vorbei, gehen die Preise nach unten, das gilt für alle Android Smartphones und etwas abgemildert mittlerweile auch für Apple. Der bekannte Ratschlag „Warten ist besser“ gilt auch bei den besten Handys 2019.

Wer ohnehin einen neuen Handy-Vertrag sucht, sollte mal die Bundles aus Smartphone und Vertrag prüfen, hier gibt es auch für Handy-Neuheiten gute Angebote. Was ihr auch im Hinterkopf haben solltet: Nur weil ein Hersteller ein neues Smartphone vorstellt, heißt das nicht, dass die bestehenden plötzlich schlecht sind. Ein Huawei P20, P20 Pro oder Mate 20 Pro sind auch 2019 noch klasse Geräte und haben ihren ursprünglichen Preis fast halbiert.

Smartphone-Trends 2019

Interessant dürfte zu sehen sein, wie sich die zwei großen Smartphone-Trends 2019 bei den besten Handys niederschlagen. Gemeint sind faltbare Handys und 5G. Das Galaxy Fold kämpfte noch mit Kinderkrankheiten, die aktuellen Informationen zufolge gelöst sind und das Huawei Mate X startet erst im Juli. Bleibt abzuwarten, wie viele Kunden die hohen Preise berappen werden. Huawei will übrigens beide Trends kombinieren und hat ein Mate X 5G angekündigt.

Fazit: Dieses Jahr kommt noch was

Smartphone-Begeisterte dürfen sich freuen! Und das obwohl wir 2019 schon einige sehr gute Handys gesehen haben. Wenn es um das beste Handy 2019 geht, ist die Auswahl groß – besonders die Kameras aktueller Top-Smartphones sind nahezu ein Ersatz für Digicams.

Dieses Jahr kommen zwei Trends auf uns zu: 5G und faltbare Displays nehmen noch zum ende des Jahres 2019 Fahrt auf. Zudem zieht mit Wi-Fi 6 ein neuer WLAN-Standard in die Haushalte ein – neue Smartphones sollten diese Technik unterstützen. Am besten entscheidet ihr euch erst zwischen Android und iOS und wählt dann ein passendes Handy. Das beste iPhone 2019 ist bisher das iPhone XS Max von 2018, aber im Herbst wird es sicher ein Update geben.Apple lässt es hoffentlich mal wieder richtig krachen. Android-Nutzer haben die Qual der Wahl zwischen Huawei P30 Pro und Samsung Galaxy S10 Plus. Und das Huawei Mate 30 Pro steht ja auch noch an.


Weitere Artikel zum Thema
Android Q trotz Sperre? Huawei P30 und Co. sollen Update erhal­ten
Francis Lido
Her damit !5Huawei P30 und P30 Pro haben offenbar Chancen auf Android Q
Huawei P30 und andere Smartphones des Herstellers werden Android Q erhalten. So schreibt es das Unternehmen auf seiner Webseite.
Huawei P30 Lite Kamera einstel­len: So holt ihr das Beste raus
Francis Lido
Die Huawei-P30-Lite-Kamera besteht aus drei Objektiven
Wir helfen euch dabei, die Kamera des Huawei P30 Lite auszureizen. Mit den richtigen Einstellungen gelingen jedem tolle Bilder.
Huawei P30 Lite einrich­ten: So macht ihr es schnell betriebs­be­reit
Francis Lido
Die Einrichtung des Huawei P30 Lite ist in ein Paar Schritten erledigt
Nach dem Kauf müsst ihr euer Huawei P30 Lite einrichten. In unserem Ratgeber erklären wir die einzelnen Schritte.