Shazam-Alternative: Apple soll an eigener Musikerkennung für Siri arbeiten

Her damit !5
Seit iOS 8 erkennt Siri mit Shazam Songs
Seit iOS 8 erkennt Siri mit Shazam Songs(© 2014 CURVED)

"Siri, welcher Song läuft gerade?" – Apples digitale iPhone-Assistentin könnte auf diese und ähnliche Fragen in Zukunft eine Antwort haben, ohne dafür auf die Musikerkennungssoftware Shazam zu bauen. Das geht aus einem Patent hervor, das Patently Apple ausfindig gemacht hat.

Das Dokument beschreibt die Unterscheidung zwischen Sprach- und Musikerkennung. Zwar ist Siri in der Lage, gesprochene Befehle zu erkennen und entsprechend zu reagieren, Songs erkennen kann die Software allerdings nur im Zusammenspiel mit Shazam. Seit iOS 8 ist Siri so in der Lage, Lieder zu identifizieren. Das Patent scheint nun ein Hinweis darauf zu sein, dass die Entwickler in Cupertino an einer eigenen Lösung arbeiten. Das Dokument spricht von einem "musikalischen Fingerabdruck", der zwecks Titelidentifikation erstellt wird.

Konkurrentin Cortana steht schon in den Startlöchern

Der Antrag stammt bereits von Mai 2014 und ist nun erst ans Licht gekommen. Über eine konkrete Umsetzung der beschriebenen Methode liefert das Patent natürlich keine Informationen. Ob Siri künftig etwa mit einem iPhone 7 und iOS 10 in der Lage sein wird, Euch auch ohne Shazam den Titel eines Radiosongs mitzuteilen, bleibt offen.

Unterdessen schickt sich noch eine weitere digitale Assistentin an, iOS zu erobern: Microsofts Cortana. Die Closed Beta hat gerade begonnen. Cortana bringt ihrerseits eine Musikerkennung mit, die in der finalen Fassung für Apples mobiles Betriebssystem eine Alternative zu Siri und Shazam darstellen könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Beats vs. Bose vs. B&W: die besten Noise-Cancel­ling-Kopf­hö­rer im Vergleich
Stefanie Enge1
Schwarz, Silber, Rot: Noise-Cancelling von Sennheiser, Bose und Beats (v.li.)
Bose Quiet Comfort 35, Sennheiser PXC 550 Wireless, Beats Studio3 Sennheiser oder Bowers & Wilkins PX: Welcher Kopfhörer schirmt am besten ab?
Apple Watch X: Konzept macht die Apple-Uhr rund
Francis Lido3
Die Studie "Apple Watch X" zeigt einige interessante Ansätze
Ein Design-Team hat sich Gedanken über die Zukunft der Apple Watch gemacht. Dabei herausgekommen ist eine Studie, die nun auf YouTube zu sehen ist.
Nokia 3310 mit 3G ist ab sofort erhält­lich
Francis Lido1
Weg damit !5Das Nokia 3310 ist ab sofort auch mit 3G erhältlich
HMD reicht eine 3G-Variante des neuaufgelegten Klassikers Nokia 3310 nach. Diese ist ab sofort bei diversen Händlern bestellbar.