Snapdragon 820: Neue Benchmarks zeigen deutliche Leistungssteigerung

Supergeil !15
Die zweite Version des Snapdragon 820 ist offenbar noch schneller als die erste Ausführung
Die zweite Version des Snapdragon 820 ist offenbar noch schneller als die erste Ausführung(© 2015 Qualcomm)

Der Snapdragon 820 hat im Laufe seiner Entwicklungsphase eine deutliche Leistungssteigerung erfahren – das geht zumindest aus Benchmark-Ergebnissen hervor, die auf dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo veröffentlicht wurden, wie GforGames berichtet.

Die Snapdragon 820-B genannte Variante ist demnach bereits flotter als die ältere Version namens Snapdragon 820-A. Im Vergleich zum Vorgänger Snapdragon 810 ist die B-Version im Single-Core-Vergleich 38 Prozent schneller bei Integer-Berechnungen; der A-Chip hingegen bloß 10 Prozent. Der Wert hierbei gibt vor allem an, wie schnell ein Prozessor neue Fenster öffnet, zwischen Anwendungen hin und her wechselt und ähnliche Aufgaben bewältigt.

Snapdragon 820 bis zu 77 Prozent schneller als der Vorgänger

Noch schneller ist der Zuwachs der sogenannten Fließkomma-Performance, die vor allem bei der Berechnung von Grafiken eine große Rolle spielt: Hier ist der Snapdragon 820-B sogar 77 Prozent schneller als der Vorgänger. Die frühere Version Snapdragon 820-A brachte es hier auf eine Steigerung von nur 68 Prozent.

Laut Qualcomm sind bereits über 30 Smartphones mit dem Snapdragon 820 in Arbeit – darunter möglicherweise das Samsung Galaxy S7. Allerdings soll Samsung neuer Exynos-Chip dem Snapdragon 820 überlegen sein. Gerüchteweise soll Sony auch eine vierte Variante des kommenden Flaggschiffs in Form des Xperia Z5 Ultra planen, in dem ebenfalls ein Snapdragon 820 verbaut ist.


Weitere Artikel zum Thema
LG G8, Sony Xperia XZ4 und Co. könn­ten schnel­ler kabel­los aufla­den
Sascha Adermann2
Das Sony Xperia XA2 unterstützt Quick Charge 3.0, aufgeladen wird über USB-C
Schnelles Aufladen ist für moderne Smartphones praktisch unverzichtbar geworden. Quick Charge soll künftig auch das kabellose Laden beschleunigen.
Darum könn­ten bald mehr Kopf­hö­rer Alexa unter­stüt­zen
Christoph Lübben
Alexa steht euch bereits auf Kopfhörern wie den Bose QuietComfort 35 II zur Verfügung
Qualcomm sorgt für mehr Kopfhörer mit Amazon Alexa: Ein Bluetooth-Chip soll den Einbau für Entwickler einfacher machen.
Snap­dra­gon 675 macht Triple-Kame­ras in güns­ti­gen Smart­pho­nes besser
Michael Keller
Der Drache ist das Symbol von Qualcomms Snapdragon-Chipsätzen
Qualcomm hat einen neuen Mittelklasse-Chipsatz vorgestellt. Der Snapdragon 675 soll die Features von Triple-Kameras in Smartphones verbessern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.