So könnte das iPhone 2019 mit Triple-Kamera aussehen

Die Enthüllung des iPhone 2019 ist noch über ein halbes Jahr entfernt. Ein neues Konzept zeigt nun, wie Apples kommendes Smartphone aussehen könnte. In dem Video über diesem Artikel seht ihr, wie der Hersteller die Triple-Kamera gestalten könnte, über die das Gerät Gerüchten zufolge verfügen soll.

Geht es nach Designer Gunho Lee, sieht die Hauptkamera des iPhone 2019 der des iPhone Xs zum Verwechseln ähnlich. Das dritte Objektiv nimmt in seinem Konzept dort Platz, wo beim aktuellen Modell der LED-Blitz sitzt. Auf ein Blitzlicht verzichten sollen Käufer des iPhone 2019 trotzdem nicht: Das Konzept sieht einen LED-Ring vor, der die Triple-Kamera des Geräts umgibt und bereits seit Längerem im Gespräch ist.

Fingerabdrucksensor und 120-Hz-Display

Ein solcher Ring würde wohl nicht nur Platz für das dritte Objektiv schaffen, sondern Motive möglicherweise auch deutlich  besser ausleuchten, als es ein Standard-LED-Blitz kann. Nach den Vorstellungen des Designers wird das iPhone 2019 außerdem einen Fingerabdrucksensor im Display bieten.

An Face ID hält Apple dem Konzept zufolge trotzdem fest: Zum Einsatz kommen soll die zweite Generation der Gesichtserkennung. Darüber hinaus soll das kommende iPhone ein 120-Hz-Display und "das schnellste WLAN aller Zeiten" bieten.

Das Video zeigt das iPhone 2019 in zwei unterschiedlichen Größen und vier Farbausführungen: Schwarz, Weiß, Gold und Rot. Der Clip ist so gestaltet, dass es sich auch um einen offiziellen Werbespot von Apple handeln könnte. Was haltet ihr von dem Entwurf?


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 6: Ist die Blut­sau­er­stoff-Messung nutz­los?
Francis Lido
Apple Watch 6: Diese LEDs dienen der Blutsauerstoffmessung
Die Apple Watch 6 hebt sich vor allem durch das SpO2-Tracking vom Vorgänger ab. Doch wie gut funktioniert die Blutsauerstoff-Messung?
iOS 14.0.1: Mini-Update vertreibt nervige Bugs
Lars Wertgen
Knapp 30 Prozent aller iPhone-Nutzer sind unmittelbar nach Release auf iOS 14 umgestiegen
Apple hat ein Update für euer iPhone veröffentlicht. Mit iOS 14.0.1 verschwinden einige nervige Fehler. Das iPad kriegt auch einen Patch.
iPhone 12 Keynote: Alles deutet auf ein Datum hin
Lars Wertgen
Her damit9Das iPhone 12 könnte wie in diesem Concept in einem dunklen Blau kommen
Apple präsentiert das iPhone 12 mutmaßlich in wenigen Wochen. An welchem Tag genau, da ist sich die Gerüchteküche derzeit einig.