So schön sieht die iWatch mit Facebook und Spotify aus

Her damit !7
Das iWatch-Konzept mit Spotify zeigt vier physische Buttons inklusive Touchscreen
Das iWatch-Konzept mit Spotify zeigt vier physische Buttons inklusive Touchscreen(© 2014 Behance/Marco Lezzerini)

Ersehnte Smartwatch mit beliebten Apps: Der italienische Designer Marco Lezzerini hat zwei Konzepte mit seiner Vorstellung veröffentlicht, wie Spotify und Facebook auf der iWatch aussehen könnten.

Für seine Entwürfe geht Lezzerini von einem runden Design der iWatch aus. Insgesamt wirkt die Uhr im Gegensatz zu vielen vorhergehenden Entwürfen klassisch, mit Metallgehäuse und Lederarmband. In dem Entwurf mit der Spotify-App besitzt die iWatch vier Buttons an den Seiten – zusätzlich kann die Smartwatch aber auch über den Touchscreen bedient werden. In dem Konzept wird der Lockscreen gezeigt, auf dem lediglich die Uhrzeit zu sehen ist. Im Unterschied dazu zeigt das aktive Display auch den Titel und den Interpreten des gerade laufenden Songs an. Außerdem gibt es Fotos von der Playlist-Ansicht sowie der iWatch im "Deine Musik"-Modus.

Facebook auf der iWatch – viel Information auf wenig Raum

Große Bilder im Hintergrund bestimmen das iWatch-Konzept mit Facebook

Bei dem iWatch-Konzept mit Facebook-App weist die Uhr von Lezzerini lediglich einen physischen Button auf, der sich am rechten Rand des Aluminium-Gehäuses befindet – das muss nicht viel zu sagen haben, dürfte das Wearable hier eher Platzhalter-Charakter haben. Das Konzept zeigt sowohl die Ladeansicht des sozialen Netzwerks als auch die Darstellung von Posts. Außerdem wird deutlich, wie die Kombination von Bild und Text auf einem runden Display aussehen könnte. Sogar Statistiken und Videos soll das Wearable nach Lezzerinis Vorstellungen ansehnlich darstellen können – es bleibt aber abzuwarten, wie viele dieser Dienste tatsächlich auf einem kleinen Display angemessen wiedergegeben werden können.

Alle aktuellen Gerüchte zu Apples erstem Wearable könnt Ihr in unserer Übersicht zur iWatch nachlesen. Auch eine Vielzahl an spannenden Designs der Smartwatch haben wir Euch hier zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !10Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Supergeil !7Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.