So sieht das iPhone 8 im Vergleich zum Galaxy S8 aus

Her damit !96
So könnte das iPhone 8 zwischen Galaxy S8 und S8 Plus aussehen
So könnte das iPhone 8 zwischen Galaxy S8 und S8 Plus aussehen(© 2017 iDrop News)

Das iPhone 8 wird offenbar größer als das iPhone 7 – aber kleiner als das Galaxy S8: Ein aktueller Leak soll die Maße von Apples kommendem Jubiläums-iPhone verraten. Demnach fällt das Gerät bei gleicher Displaygröße kleiner aus als die Konkurrenz von Samsung.

Wie auf dem Konzept-Bild zum iPhone 8 zu sehen ist, das Benjamin Geskin anhand der geleakten Maße für iDropNews erstellt hat, wird das iPhone 8 voraussichtlich etwas breiter als Samsungs Galaxy S8 und S8 Plus. Dafür ist es etwas kürzer als das S8 und deutlich kürzer als das S8 Plus. Das Jubiläums-iPhone soll demnach 143,59 mm lang sein, 70,94 mm breit und 7,57 mm dick. Zum Vergleich: Die Maße des Galaxy S8 betragen 148,9 x 68,1 x 8 mm, die des 8 Plus 159,5 x 73,4 x 8,1 mm.

Dicker als das iPhone 7

Sollten die Maße stimmen, wird das iPhone 8 größer als das iPhone 7 ausfallen – und mit 7,57 mm Tiefe vor allem dicker. Das aktuelle Top-Smartphone von Apple misst in der Tiefe 7,1 mm, das Plus-Modell 7,3 mm. Wie das kommende Gerät zwischen den beiden Vorzeigemodellen aussehen könnte, seht Ihr auf dem Konzept-Bild unter dem Artikel. Unklar bleibt allerdings, ob und wie sich die Dimensionen auf das Gewicht auswirken werden.

Geskin hat in sein Konzept zum iPhone 8 mehrere Details integriert, die dem Smartphone bereits seit längerer Zeit zugeschrieben werden: so zum Beispiel der Fingerabdrucksensor im Display oder die 3D-Frontkamera mit zwei Linsen und mehreren Sensoren. Sollte alles nach Plan laufen, bekommen wir das Gerät im September 2017 zu Gesicht, wenn Apple es auf der Keynote im Apple Park der Öffentlichkeit vorstellt.

...und so zwischen iPhone 7 und 7 Plus(© 2017 iDrop News)
Weitere Artikel zum Thema
iPhone X und iPhone 8: Darum gibt es keine Leis­tungs­dros­se­lung
Christoph Lübben3
Das iPhone X soll von der Leistungsdrosselung nicht betroffen sein
Volle Leistung für das iPhone X und das iPhone 8: Apple soll seine neuen Modelle nicht drosseln. Grund dafür sei ein "Hardware-Upgrade".
iPhone X und iPhone 8: Kälte soll das Blitz­licht lahm­le­gen
Christoph Lübben10
Mit Kälte kommt der Blitz vom iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus offenbar nicht klar
iPhone X und iPhone 8 sind wohl nicht winterfest: Bei Kälte soll der Kamera-Blitz der Smartphones den Dienst versagen. Noch ist kein Update in Sicht.
Werden iPhone X und iPhone 8 bald güns­ti­ger?
Christoph Lübben9
Peinlich !6Vielleicht sind iPhone X und iPhone 8 demnächst etwas günstiger
iPhone X und iPhone 8 könnten demnächst etwas günstiger werden: Angeblich verkaufen sich die Modelle in einigen Ländern schlechter als gedacht.