Bestellhotline: 0800-0210021

So sieht das Nokia 1 aus

Die Kamera des Nokia 1 ist der des Nokia 2 (Bild) sehr ähnlich
Die Kamera des Nokia 1 ist der des Nokia 2 (Bild) sehr ähnlich (© 2018 CURVED )
17

So sieht das Nokia 1 angeblich aus: In wenigen Tagen beginnt der Mobile World Congress (MWC) 2018, auf dem vermutlich viele neue Smartphones präsentiert werden. Leak-Experte Evan Blass aka evleaks hat nun ein Bild veröffentlicht, das angeblich das kommende Nokia-Gerät zeigt.

Bei dem Bild, das evleaks über seinen Twitter-Account geteilt hat, handelt es sich vermutlich um ein Pressebild des kommenden Nokia-Smartphones. Wie schon oft hat Evan Blass keine großen Worte verloren, sondern das Bild lediglich mit der Überschrift "Nokia 1" veröffentlicht. Ihr findet den Tweet unterhalb des Artikels. Schon das Design des Gerätes deutet darauf hin, dass es sich um ein Einsteiger-Smartphone handelt: dicke Ränder, eine einfache Kamera auf der Rückseite und günstige Materialien.

Vorstellung am 25. Februar möglich

Welche Technik im Inneren des Nokia 1 steckt, verrät Blass in seinem Tweet nicht. Laut Caschys Blog ist es aber sehr wahrscheinlich, dass in dem Einsteiger-Smartphone ein 1 GB großer Arbeitsspeicher verbaut ist. Dazu kommen mutmaßlich 8 GB interner Speicherplatz. Das Smartphone ist vermutlich für aufstrebende Märkte gedacht und könnte Teil des Android-One-Programms von Google sein.

Entsprechend wird auch der Preis des Smartphones ausfallen: Das Nokia 1 dürfte zum Marktstart für unter 100 Euro erhältlich sein. Wann das Gerät genau erscheint, geht aus dem Tweet von Blass ebenfalls nicht hervor. Es ist aber anzunehmen, dass HMD Global das Gerät auf dem MWC 2018 vorstellt – möglicherweise am 25. Februar, zusammen mit dem Nokia 7 Plus.

Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema