So soll das iPhone 2019 dünner und leichter werden

Dank neuer Bildschirmtechnologien soll der Nachfolger des iPhone Xs Max etwas schlanker sein
Dank neuer Bildschirmtechnologien soll der Nachfolger des iPhone Xs Max etwas schlanker sein(© 2018 CURVED)

Das iPhone 2019 wird wohl schlanker als seine Vorgänger. Dafür sollen bei der nächsten Smartphone-Generation von Apple neue Bildschirmtechnologien sorgen. Zunächst wird aber wohl nur das künftige Top-Modell dünner und leichter.

Apple setzt beim iPhone 2019 auf neue OLED-Panels, bei denen die berührungsempfindlichen Elemente des Touchscreens direkt in den Bildschirm integriert sind, berichtet ETNews und beruft sich auf Informationen von Zulieferern. Bei bisher verwendeten Displays werden die Touch-Komponenten durch eine extra Schicht auf den Bildschirm aufgetragen. Sie seien deswegen etwas dicker, schwerer und angeblich auch teurer.

Exklusiv im Flaggschiff?

Apple soll sich bereits dafür entschieden haben, die neue Technologie im iPhone 2019 einzusetzen. Dem Bericht zufolge ist das allerdings zunächst nur für das künftige Flaggschiff von Apple vorgesehen. Überschaubare Produktionskapazitäten seien der Grund, warum die anderen Modelle außen vor bleiben werden. Die Technologie stammt angeblich von Samsung, trägt den Namen "Y-OCTA" und verfügt zudem über ein neues Touch-Sensormuster.

Das iPhone 2019 soll darüber hinaus eine (noch) bessere Gesichtserkennung bieten. Apple optimiert für Face ID offenbar die TrueDepth-Kamera. Das Umgebungslicht soll noch stärker herausgefiltert werden, damit eure Gesichter besser identifiziert werden können. Das soll unter anderem Fehlversuche minimieren.

Laut eines anderen Gerüchts werden alle iPhone-2019-Modelle über ein OLED-Display verfügen. Bisher setzt Apple bei seinem aktuellen Einsteigermodell iPhone Xr auf einen LC-Bildschirm. Wie die neuen OLED-Smartphones aussehen könnten, darüber hat sich ein Designer Gedanken gemacht.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 11 Max mit Android: Dieses Handy kommt aus einem Paral­le­lu­ni­ver­sum
Francis Lido
Weg damit !53Der Vorgänger des iPhone 11 Max besitzt noch ein unauffällige Hauptkamera
Ein iPhone 11 Max mit Android? In einem Video bekommen wir so ein Gerät zu sehen. Doch eigentlich dürfte es diese Kombination doch gar nicht geben?
Apple soll iPhone mit belieb­tem Feature planen – das ihr nicht kaufen könnt
Christoph Lübben
Die breite Notch aktueller iPhones könnte bei einem bestimmten Modell schrumpfen (Bild: iPhone Xs Max)
Apple plant angeblich ein besonders günstiges iPhone mit zwei beliebten Neuerungen. Allerdings dürfte euch dieser Umstand eher ärgern als freuen.
iPhone 2019: Dieses Kamera-Design ist wie ein Unfall
Christoph Lübben
Peinlich !26Ihr haltet die Kamera des iPhone Xr für groß? Apple plant für 2019 wohl Größeres
Übertreibt Apple mit dem iPhone 2019 etwas? Die Hauptkamera soll bei allen Modellen sehr groß ausfallen. Ob euch dieses Design gefällt?