So soll das OnePlus 6 aussehen

Her damit !10
Der Nachfolger des OnePlus 5T hat vermutlich einen anderen Kamera-Aufbau
Der Nachfolger des OnePlus 5T hat vermutlich einen anderen Kamera-Aufbau(© 2018 CURVED)

Mit vertikaler Dualkamera hinten und Notch vorne: In wenigen Tagen, am 16. Mai 2018, wird das OnePlus 6 der Öffentlichkeit vorgestellt. Nun hat der Leak-Experte Steve Hemmerstoffer aka OnLeaks kurz vor der Präsentation Renderbilder zu dem Smartphone veröffentlicht, die auf Produktionszeichnungen basieren sollen.

Hemmerstoffer hat die Bilder in Kooperation mit der Webseite CompareRaja erstellt, auf der sie ebenfalls zu finden sind. Einen Tweet mit Vorder- und Rückansicht findet ihr unterhalb dieses Artikels. Sollten die Leaks authentisch sein, erwarten uns keine Überraschungen: So verfügt das OnePlus 6 offenbar über ein Display, das nahezu die gesamte Vorderseite einnimmt. Der Bildschirm ist demnach von dünnen Rändern eingefasst und verfügt außerdem wie das iPhone X über eine Notch.

Starke Kamera und weiße Version

Auf der Rückseite ist Hemmerstoffer zufolge eine Dualkamera mit vertikaler Ausrichtung verbaut. Diese ist mittig im oberen Drittel platziert, darunter findet sich mutmaßlich ein Fingerabdrucksensor. Darunter ist das Logo des Herstellers aufgedruckt, ähnlich wie auf der Rückseite des Vorgängers OnePlus 5T. Gerüchten zufolge ist die Dualkamera das Hauptfeature des OnePlus 6: Eine Linse soll mit 16 MP auflösen, die andere sogar mit 20 MP.

Erst kürzlich sind Fotos von Pete Lau an die Öffentlichkeit gelangt, auf denen der Firmen-Chef das OnePlus 6 in den Händen halten soll. Die Fotos bestätigen nicht nur den Aufbau des Smartphones, wie ihn Hemmerstoffer nachgebaut hat; auf den Bildern ist zudem eine Ausführung des Flaggschiffs in Weiß-Gold zu sehen. Wie das Gerät tatsächlich aussieht, ausgestattet ist und wann es erhältlich sein wird, erfahren wir dann am 16. Mai.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 6: Update verbes­sert Kamera und bringt Equa­li­zer für Blue­tooth mit
Christoph Lübben
Nach dem Update dürfte das OnePlus 6 noch bessere Fotos bei wenig Licht machen
Das OnePlus 6 macht ab sofort bessere Fotos: Ein Update bringt den Modus "Nightscape" mit und aktiviert den Audio-Tuner bei Bluetooth-Verbindungen.
Jahres­rück­blick: Das sind die besten Smart­pho­nes 2018
Jan Johannsen
2018 sorgten etliche Smartphones für zufriedenen Gesichter.
2018 geht zu Ende und im Rückblick können wir sagen: Das Jahr brachte viele gute Smartphones. Welche es sind und was sie jeweils auszeichnet:
Dieses Zube­hör macht die Kamera des OnePlus 6 besser
Guido Karsten
OnePlus 6
Der Zubehörhersteller Moment hat eine Ankündigung für Nutzer des OnePlus 6: Speziallinsen zum Aufstecken auf die Kamera sind nun verfügbar.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.