So soll das OnePlus 6T von beiden Seiten aussehen

Die Vorstellung des OnePlus 6T soll Gerüchten zufolge am 17. Oktober 2018 erfolgen. Möglicherweise hat die munter sprudelnde Gerüchteküche auch schon ein ziemlich akkurates Bild von dem Flaggschiff gezeichnet. Der jüngste Leak könnte das Gerät "enttarnt" haben.

Denn nun hat der Leak-Experte Steve Hemmerstoffer (@OnLeaks) auf Twitter ein Bild veröffentlicht, welches die Vorder- und Rückseite des OnePlus 6T in ganzer Pracht zeigen soll. Darauf ist auch die Notch zu sehen, die wie ein Wassertropfen vom oberen Bildschirmrand zu hängen scheint. Ihr findet das Bild im Tweet am Ende des Artikels. Die Webseite MySmartPrice hatte zuvor exklusiv ein gerendertes 360°-Video sowie mehrere Render-Bilder veröffentlicht, die das finale Design zeigen sollen.

Fingerabdrucksensor im Display?

Die Aufnahmen lassen vermuten, dass das High-End-Smartphone den Fingerabdrucksensor wirklich im Display trägt. Den Grund für diese Annahme liefert ein Blick auf die Rückseite des OnePlus 6T. Dort fehlt der Sensor, mit dem man das Smartphone per Fingerabdruck entsperrt. Beim OnePlus 6 ist er dort verbaut. Dass der Fingerabdrucksensor in eine der Seitentasten integriert ist, gilt als unwahrscheinlich.

Sollten die Bildern tatsächlich auf CAD-Zeichnungen basieren, würde sich auch der fehlende Kopfhöreranschluss bestätigen. Ausgerechnet jenes Feature also, auf das erfahrungsgemäß viele User ungern verzichten wollen. Ersatzweise wird dem OnePlus 6T wahrscheinlich ein USB-C-Adapter beiliegen, über den sich kabelgebundene Kopfhörer anschließen lassen. Was ist eure Meinung zu diesem Kompromiss?


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 7 (Pro): Handy-Stopp kommt auch für OnePlus 6T und Co.
Francis Lido
Anders als der Zen-Modus bleibt Nightscape 2.0 dem OnePlus 7(Pro) vorbehalten
Der Zen-Modus vom OnePlus 7 (Pro) wird auch auf für das OnePlus 6(T) ausrollen. Wie sieht es mit Nightscape 2.0 und Screen Recording aus?
OnePlus 7: Pres­se­bil­der zeigen Ähnlich­keit zum OnPlus 6T
Michael Keller
Der Nachfolger des OnePlus 6T (Bild) bietet ein nahezu unverändertes Design
So ähnlich sehen sich OnePlus 7 und OnePlus 6T: Kurz vor der Präsentation des Smartphones sind im Internet angebliche Pressebilder aufgetaucht.
OnePlus 6T und Co.: Mehr Smart­pho­nes spie­geln nun Android auf Windows
Lars Wertgen
Euer OnePlus 6T könnt ihr auch über ein Gerät mit Windows 10 bedienen
Android-Smartphones wie das OnePlus 6T und Galaxy S10 könnt ihr nun auch auf einem Gerät mit Windows 10 abbilden. Zwei Einschränkungen bleiben jedoch.