Samsung, Sony, LG, HTC, LG und Microsoft: Pläne für Anfang 2016 geleakt

Naja !10
Welche neuen Geräte haben Samsung, Sony, Microsoft, LG und HTC in Planung?
Welche neuen Geräte haben Samsung, Sony, Microsoft, LG und HTC in Planung?(© 2015 Youtube/Jermaine Smit)

Sony Xperia, Samsung Galaxy, Microsoft Lumia, HTC One, LG – schon Anfang 2016 erwarten uns mehrere neue Modelle dieser fünf großen Smartphone-Hersteller. Das geht aus einer geleakten Präsentationsfolie von T-Mobile Polen hervor, wie GSMArena berichtet.

Vier neue Samsung Galaxy-Geräte sollen demnach 2016 kommen. Zwei davon werden laut des Dokuments bereits im ersten Quartal enthüllt. Eines davon ist wahrscheinlich das Galaxy S7 nebst Phablet-Ableger Galaxy S7 Plus, die bereits für Februar angekündigt wurden. Zwei weitere Samsung-Smartphones sollen noch vor Ende März erscheinen. Des Weiteren werden Nachfolger des Lumia 950 und Lumia 950 XL erwähnt, die gegen Mitte und Ende des ersten Quartals erwartet werden. Ob es sich um Einsteiger-, Mittelklasse- oder gar Premium-Modelle handelt, bleibt jedoch offen.

Xperia Z6-Release erst im Herbst?

Ähnlich unklar ist die Informationslage hinsichtlich neuer Hardware der weiteren Hersteller. Sony hat demnach zwei Xperia-Releases für das zweite Quartal in Planung. Zwar könnten sich Gerüchten zufolge bis zu fünf Xperia Z6-Varianten in der Entwicklung befinden, ein Release scheint aber erst im zweiten Halbjahr stattzufinden.

Ebenfalls für das zweite Quartal sind auf der Liste vier Geräte von LG vermerkt. Die HTC One-Familie erwarte hingegen bereits Ende des ersten Quartals Nachwuchs. Auch hier bleibt offen, ob es sich eher um ein Budget-Smartphone handeln wird – oder ob HTC damit das Hochpreis-Segment anpeilt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Onli­ne­zwang für "Super Mario Run": Darum soll es keinen Offli­ne­mo­dus geben
Marco Engelien4
Weg damit !13"Super Mario Run" setzt eine aktive Internetverbindung voraus.
"Super Mario Run" unterwegs in der Bahn oder im Flugzeug zocken? Das wird wohl nichts. Das Spiel setzt brauchen eine aktive Internetverbindung voraus.
Samsung arbei­tet an zwei falt­ba­ren Smart­pho­nes – Release schon Anfang 2017?
Michael Keller1
Unfassbar !9So wie in Apples Patent könnte auch das faltbare Gerät von Samsung aussehen
Samsung soll an zwei faltbaren Smartphones arbeiten. Eines der Geräte könnte schon zu Beginn des kommenden Jahres vorgestellt werden.