Sony Xperia Z6: Gerüchte, News und Fotos

Das Sony Xperia Z6 wird das Licht der Welt nicht erblicken: Ende Februar 2016 gab es bereits Gerüchte, dass Sony die Xperia Z-Reihe nicht fortsetzen wird. Das Unternehmen aus Japan bestätigte diese Vermutung kurz darauf: Die neue Geräte-Familie "Xperia X" soll die Z-Reihe ersetzen.

Das Sony Xperia Z6 als High-End-Smartphone für 2016: Der Nachfolger des Xperia Z5 wird voraussichtlich eine neue Ära für die populäre Smartphone-Serie des japanischen Herstellers einläuten. Dies könnte sowohl das Design des Gerätes als auch den Release-Zeitraum betreffen.

Dass es überhaupt ein Xperia Z6 gegen wird, war eine Zeit lang nicht sicher: Noch im Spätsommer 2015 hieß es, dass Sonys Smartphone-Sparte akut gefährdet sei. Doch im Oktober kam die Bestätigung des Unternehmens, dass es auch in Zukunft mobile Geräte von Sony geben wird – wie zum Beispiel auch den Nachfolger des Xperia Z5.

Qualcomm-Prozessor und Android Marshmallow

Viele Details zur Ausstattung des Xperia Z6 sind bis Ende 2015 nicht an die Öffentlichkeit gedrungen. Zumindest gibt es Gerüchte zum Chipsatz des Smartphones: Demnach gilt der Snapdragon 820 des kalifornischen Herstellers Qualcomm als heißer Kandidat für den Antrieb des Smartphones. Der Prozessor besitzt vier Kerne, die jeweils mit 2,2 GHz getaktet sind – und soll ersten Benchmarks zufolge um bis zu 38 Prozent schneller sein als sein Vorgänger Snapdragon 810, der im Xperia Z5 verbaut ist.

Ein spezielles Feature des Snapdragon 820 ist die Unterstützung für LTE Cat.12, womit hervorragende Up- und Downloadgeschwindigkeiten erreicht werden sollen. Auch die Grafikeinheit Adreno 530 soll den Chipsatz vor der Konkurrenz auszeichnen und auch auf dem Xperia Z6 fotorealistische Grafiken darstellen können. Als Betriebssystem wird auf dem Xperia Z6 aller Voraussicht nach Android 6.0 oder Android 6.1 Marshmallow installiert sein, das durch die hauseigene Benutzeroberfläche ergänzt wird.

Release des Xperia Z6

Zusammen mit der Ankündigung, auch in Zukunft Smartphones zu bauen, verriet Sony auch ein besonderes Feature für die neuen Geräte: Sie sollen den Nutzern bereits vom Start weg mehr Zugriff auf Unterhaltungsmedien bieten. Wie Sony Filme und Musik auf die Smartphones bringen will, hat das Unternehmen allerdings nicht verraten.

Mit dem Xperia Z6 will Sony seinen Release-Zyklus ändern: Gab es in der Vergangenheit oftmals gleich zwei High-End-Smartphones in einem Jahr, soll künftig nur noch ein Topmodell innerhalb von 12 Monaten veröffentlicht werden. Gerüchte besagen, dass Sony diese neue Strategie mit dem Z6 einleitet – das demnach voraussichtlich im Herbst 2016 auf den Markt gebracht wird.

Alle Spezifikationen
Display
ProzessorQualcomm Snapdragon 820
BetriebssystemAndroid 6
Erweiterbarer Speichernein
ProdukttypSmartphone
4G/LTEja
Datentransferkeine, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 /
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
StatusGerücht
Alle passenden Tipps
Claudis Wochenrueckblick
Sony Xperia 5 und ein Bezie­hungs­drama – was uns diese Woche bescherte
Claudia Krüger

Diese Woche hatte einiges zu bieten! Gute Neuigkeiten für Huawei, neues zur Apple Card und zum Galaxy S11. Und einige Tests.

Die Sony Smartwatch 3 ist eine gute Wahl, da ihr Display auch komplett ohne Hintergrundlicht auskommt
Sony Smart­watch 3: Apps instal­lie­ren und löschen einfach erklärt
Christoph Lübben

Ihr könnt auf der Sony Smartwatch 3 Apps installieren. Wie das ohne Wear OS 2 geht, verraten wir euch in diesem Ratgeber.

"Fortnite" könnt ihr auch auf dem iPad gegen andere Nutzer spielen
"Fort­nite"-Cross­play-Ratge­ber: So spielt ihr gegen Nutzer ande­rer Systeme
Christoph Lübben

"Fortnite" ermöglicht Spieler mit verschiedenen Systemen gemeinsam zu zocken. Wir erklären euch, was ihr dafür tun müsst und was zu beachten ist.

Mit ein paar Tricks könnt Ihr die Performance des Xperia XZ Premium verbessern
Xperia XZ Premium: So verbes­sert Ihr seine Leis­tung
Michael Keller

Mit dem Smart Cleaner und der Nutzung einer SD-Karte könnt Ihr die Leistung des Xperia XZ Premiums verbessern. Wir erklären Euch, wie das geht.

UPDATENaja !7Die PlayStation 4 lässt Euch Euer Smartphone oder Tablet als Zweitbildschirm nutzen
PlaySta­tion 4: So verbin­det Ihr die Konsole mit Smart­pho­nes und Tablets
Christoph Lübben

Die PlayStation 4 lässt sich mit Eurem Smartphone oder Tablet synchronisieren. Über die passende App erhaltet Ihr somit Zugriff auf viele Funktionen.

Unfassbar !23Der PlayStation 4-Controller lässt sich über Bluetooth auch mit einem Android-Gerät verbinden
PlaySta­tion 4-Pad kabel­los mit Android-Smart­phone verbin­den – so geht's
Christoph Lübben

Mit Controller am Smartphone oder Tablet spielen: Das PlayStation 4-Gamepad könnt Ihr auch an Android-Geräten nutzen – wir erklären Euch, wie es geht.