Sony: MWC-Teaser heizt Gerüchte zum Xperia Z4 Tablet an

Her damit !8
Enthüllt Sony auf dem MWC das Xperia Z4 Tablet?
Enthüllt Sony auf dem MWC das Xperia Z4 Tablet?(© 2015 Sony)

Sony-Fans dürfen sich freuen, denn auf dem MWC 2015 könnte möglicherweise das Xperia Z4 Tablet sein Gesicht zeigen. Das lässt zumindest ein entsprechender Teaser vermuten, den das japanische Unternehmen in seinen sozialen Netzwerken veröffentlicht hat.

Was wird Sony am 2. März 2015 im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona der Öffentlichkeit präsentieren? Auf Twitter, Facebook und Google+ gießen die Japaner momentan mächtig Öl ins Gerüchte-Feuer und kündigen die Enthüllung eines Geräts an, das "schlanker, leichter und heller" sein soll. Dazu gibt es ein Teaser-Bild zu sehen, auf dem ein scheinbar neues Tablet zu erkennen ist. Es könnte sich dabei um das Xperia Z4 Tablet handeln.

Xperia Z4 Tablet-Premiere auf dem MWC zeichnet sich ab

Mit dem aktuellen MWC-Teaser hat Sony auf jeden Fall die Aufmerksamkeit auf seiner Seite, was die zahlreichen Kommentare und Spekulationen unter den Social-Network-Einträgen beweisen. Dabei ist es tatsächlich sehr wahrscheinlich, dass Sony uns am 2. März 2015 das Xperia Z4 Tablet vorstellen wird. Erst vor Kurzem deutete ein Leak in der Xperia Lounge-App die Premiere des Tablets auf dem MWC an.

Dort hat sich der große Nachfolger des Xperia Z3 Tablet Compact kurzzeitig gezeigt und im Zuge dessen sein 2K-Display verraten. Sony hat zwar relativ schnell reagiert und die Ankündigung wieder offline genommen, doch indirekt hat sich die MWC-Premiere des Xperia Z4 Tablets damit bereits bestätigt. In der geleakten Ankündigung ist jedoch vom 3. März als Datum der Präsentation die Rede gewesen. Im aktuellen Teaser ist dagegen der 2. März genannt. Es bleibt also weiter spannend rund um Sonys MWC-Pläne – auch, weil uns eine Ankündigung des Tablets ohne die Enthüllung des passenden Xperia Z4 Smartphones irgendwie unvollständig erscheint.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9: Samsung soll Iriss­can­ner und Gesichts­er­ken­nung verbes­sern
Christoph Lübben
Beim Galaxy S9 soll das Entsperren schneller als beim Vorgänger funktionieren
Das Galaxy S9 erhält wohl nicht nur durch einen neuen Chipsatz eine höhere Performance: Auch Irisscanner und Gesichtserkennung sollen flotter werden.
Akku­scho­nen­der als OLED: Apple soll an microLED-Displays arbei­ten
Francis Lido7
Älteren Gerüchten zufolge hätte die Apple Watch 3 auch ein microLED-Display bekommen können
Apple arbeitet offenbar an einer Bildschirmtechnologie, die OLED ablösen könnte. Bis zur Serienreife wird es aber wohl noch dauern.
CURVED/labs: Wie ein größe­res iPhone X+ ausse­hen könnte
CURVED labs4
iPhone XS neben iPhone X und iPhone X+
Ein iPhone X kommt selten allein: Wir haben uns gefragt, wie eine größere und eine kleinere Variante von Apples neuem Flaggschiff aussehen könnten.