Sony Xperia Z4: Ankündigung schon am 20. April?

Her damit !15
Heißt das Smartphone in den geleakten Bildern am Ende gar nicht Xperia Z4, sondern Xperia Z3 Neo?
Heißt das Smartphone in den geleakten Bildern am Ende gar nicht Xperia Z4, sondern Xperia Z3 Neo?(© 2015 NWE)

Ankündigung möglicherweise noch diesen Monat: Sony hat sich hinsichtlich des Xperia Z4 bislang bedeckt gehalten, mehr als das Xperia Z4 Tablet präsentierte das Unternehmen nicht. Japanischen Medienberichten zufolge soll sich das aber bald ändern: Eine offizielle Enthüllung sei für den 20. April geplant, heißt es im japanischen Insiderblog Ringelblumen.

Demnach sei die offizielle Ankündigung des Sony Xperia Z4 auf eine Stunde angesetzt und finde zwischen 13 und 14 Uhr statt, beginnt nach unserer Zeit also um fünf Uhr morgens. Sollten die Angaben Recht behalten, dann werden wir sehen, ob die bisherigen Gerüchte rund um das kommende Top-Modell stimmen oder nicht.

Kein Z4, sondern Z3 Neo?

Leaks und Gerüchte waren bislang die einzige Quelle, die mal mehr, mal weniger glaubwürdige Informationen zum Xperia Z4 lieferten. Es zeichnet sich allerdings bereits ab, dass Sony einmal mehr das OmniBalance-Design der Vorgänger beibehält und dem neuen Flaggschiff nur minimale Änderungen verpassen wird, wenn überhaupt. Das wirft neue Gerüchte auf den Plan: Wie @ViziLeaks auf Twitter behauptet, heiße das nächste High-End-Gerät der Japaner gar nicht Xperia Z4, sondern Z3 Neo.

"Übrigens handelt es sich bei den 'Z4 Leaks' nicht um Z4 Leaks. Sony hat andere Pläne ;)", so der Leaker. Als Hashtag angehängt: #sagthallozumZ3neo. Spätestens am 20. April werden wir wohl erfahren, ob an der Aussage etwas dran ist. Onleaks, der zuvor mehrere angebliche Pressebilder des Z4 veröffentlicht hat, quittierte die Meldung lediglich mit einem "LOL...". Bleibt die Frage, wer von den beiden mehr über das Gerät weiß.