SoundSport Free: Bose macht jetzt auch komplett kabellose In-Ears

So sehen die SoundSport Free von Bose aus
So sehen die SoundSport Free von Bose aus(© 2018 Bose)

Bose hat den Kabeln abgeschworen – zumindest ist das bei den SoundSport Free der Fall. Der bekannte Audio-Hersteller hat sein Angebot an Kopfhörern um komplett kabellose In-Ears erweitert. Diese sollen auch für den Gebrauch bei sportlichen Aktivitäten gut geeignet sein.

Die Soundsport Free sehen wie kleine Stöpsel aus und erinnern beispielsweise etwas an die Jaybird Run, das Gehäuse ist bei den Bose-Kopfhörern aber wohl ein Stück größer und glänzt leicht. Der Hersteller hat laut Pressemitteilung ein neues Antennen-System verbaut, sodass die Verbindung zwischen Smartphone und In-Ears sehr stabil sein soll. So kann Musik offenbar auch dann via Bluetooth gehört werden, wenn sich das Abspielgerät 10 Meter weit entfernt befindet. Zur Herstellung der Verbindung gibt es einen Knopf am rechten Hörer.

15 Stunden Musik mit drei Ladungen

Für einen sicheren Halt beim Sport sollen die Ohreinsätze "StayHear Plus" sorgen. Bose behauptet zudem, dass die SoundSport Free Plus auf Langlebigkeit ausgelegt sind – ihr solltet also eine Weile Spaß mit den Kopfhörern haben. Zudem sind die In-Ears nach IPX4 gegen Wasser geschützt, falls ihr etwa bei Regen joggen möchtet. Mit den SoundSport Free kommt eine edle Ladeschale, die beide In-Ears magnetisch in Position hält und gleich zwei komplette Akkuladungen bietet. Eine Ladung soll bis zu fünf Stunden Musikwiedergabe ermöglichen.

So kleine Kopfhörer lassen sich schnell verlegen – und das ist offenbar auch Bose bewusst: Über die "Bose Connect"-App könnt ihr die Position einsehen, an der die Kopfhörer zuletzt benutzt worden sind. Seit dem 7. Februar 2018 sind die SoundSport Free zum Preis von 199,99 Euro erhältlich. Ihr habt die Wahl zwischen den Farben Blau/Gelb, Orange/Blau und Schwarz.


Weitere Artikel zum Thema
Blue­tooth-Laut­spre­cher für Outdoor: Darauf müsst ihr beim Kauf achten
Christoph Lübben
Zu den beliebten kompakten Modellen zählt auch die JBL Flip 4
Mittlerweile gibt es viele Bluetooth-Lautsprecher im Handel. Unser Ratgeber hilft euch zu entscheiden, welcher der beste für euch ist.
Bose Soun­dS­port Free im Work­out-Test: So schla­gen sich kabel­lo­sen In-Ears
Marco Engelien
Die Bose SoundSport Free
Die Sportkopfhörer Bose SoundSport Free sind komplett kabellos, sollen aber trotzdem sicheren Halt beim Sport bieten. Ob's stimmt, verrät der Test.
Amazon Echo: Alexa erhält Skill für Bose-Soun­dTouch-Laut­spre­cher
Christoph Lübben
Mit eurem Amazon Echo könnt ihr Lautsprecher von Bose SoundTouch nun direkt ansteuern
Mehr Kontrolle für eure Multiroom-Lautsprecher: Ein Alexa-Skill für Amazon Echo und Co. bringt euch Sprachbefehle speziell für Bose SoundTouch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.