Spotify 1.4: Update verbessert Nutzung auf dem iPhone

Schon wieder ein Spotify-Update: Version 1.4 bringt diverse Verbesserungen für iPhone-Nutzer
Schon wieder ein Spotify-Update: Version 1.4 bringt diverse Verbesserungen für iPhone-Nutzer(© 2014 Spotify, CURVED Montage)

Passend zum Sommeranfang jagt derzeit bei Spotify ein Update das nächste. Nach der Möglichkeit, Musik auch offline durchsuchen zu können, wurde nun die Bedienbarkeit auf Apple-Smartphones wie dem iPhone 5s und dem iPhone 5c verbessert.

Eben noch das Update auf Version 1.3, nun schon der Sprung auf Version 1.4 via iTunes: Bei Spotify folgt gerade eine Aktualisierung nach der anderen. Passend zum Sommerbeginn, entspanntem Dösen am Strand und Grillpartys bastelt der Musikdienst fleißig an Verbesserungen der Bedienbarkeit.

Während das letzte Update auf Version 1.3 dem Nutzer ermöglichte, heruntergeladene Musik auch offline zu durchsuchen, wurde nun an der Benutzerfreundlichkeit gefeilt. Laut den Entwicklern können iPhone-Nutzer ab sofort ihre Abspielwarteschlange ansehen und ändern. Um doppelte Songs zu vermeiden, fragt Spotify den Nutzer zudem, ob er ein Lied wirklich zwei Mal zu einer Playlist hinzufügen möchte.

Unerwähntes Feature: Musik mit WhatsApp-Freunden teilen

Ein weiteres Feature für iPhone-Nutzer nach dem Update auf die Version 1.4: Unter "Deine Musik" gibt es nun neue Sortier- und Filteroptionen. Eine besonders interessante Neuerung wird von den Spotify-Entwicklern hingegen gar nicht erwähnt und taucht erst nach dem Programmstart auf – Spotify-Nutzer können ihre Musik nun auch mit ihren Freunden über WhatsApp teilen.

Eine fiktive Spotify-Änderung ist hingegen wohl der Sommerlaune der Entwickler geschuldet: Die App sei "verrückt nach Pinguinen", heißt es launig in den Release-Notes.


Weitere Artikel zum Thema
Google Drive: Android-Backups können nun einge­se­hen werden
Künftig könnt Ihr auch WhatsApp-Chatverläufe über Google Drive sichern
Mit dem neuesten Update für die Google Drive-App könnt Ihr ein erstelltes Backup detailliert einsehen. Zudem können jetzt auch Apps gesichert werden.
Asus ZenFone 3, Laser & Max im Test: Unglei­che Dril­linge
Jan Johannsen
Zenfone 3, Zenfone 3 Laser und Zenfone 3 Max.
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft bringt Asus das Zenfone 3 in drei Ausführungen nach Deutschland. Wir haben sie im Test verglichen.
iPhone 7 Plus-Klon: Asus ZenFone 3 Zoom sieht Apples Phablet sehr ähnlich
Michael Keller1
Das Asus ZenFone 3 Zoom sieht dem iPhone 7 Plus sehr ähnlich
Asus plant offenbar ein neues Gerät für seine ZenFone-Reihe: Im Internet sind Bilder des mutmaßlichen Asus ZenFone 3 Zoom aufgetaucht.