"Stamp": Google entwickelt eigenen Snapchat-Discover-Klon

"Stamp" von Google soll Snapchats Discover-Feature (Bild) ähneln.
"Stamp" von Google soll Snapchats Discover-Feature (Bild) ähneln.(© 2016 CURVED)

Offenbar übernimmt nun auch Google ein Feature von einem beliebten Messenger: Der Suchmaschinenriese soll an "Stamp" arbeiten, ein Projekt, das Snapchat Discover ähnelt. Noch sei aber unklar, ob eine eigenständige App oder ein neuer Reiter für die Google-Suche in Planung ist.

"Stamp" werde Google AMP und Snapchats Stories vereinen, berichtet Android Police unter Berufung auf Wall Street Journal. Demnach ist das Unternehmen bereits mit einigen Publishern im Gespräch, die Inhalte über den Discover-Klon publizieren sollen. Die Artikel werden dabei offenbar auf eine sehr visuelle Art und Weise aufbereitet und können Fotos, Videos und Text enthalten.

Ankündigung in Kürze?

Den Informationen zufolge ist noch offen, ob Google aus "Stamp" eine eigene App machen wird oder ob das Feature in der Suche auftaucht. Sollte das Unternehmen letztere Möglichkeit wählen, dürften die Inhalte viele Personen erreichen. Denkbar ist auch, dass eine Art Infobox mit dem Discover-Klon vor den eigentlichen Suchergebnissen angezeigt wird, sofern ein Nutzer nach Neuigkeiten zu einem bestimmten Thema sucht.

Lange Ladezeiten sollte es bei "Stamp" nicht geben: Bei AMP (Accelerated Mobile Pages) handelt es sich um eine Art Instant-Article-Funktion, die Inhalte zum Beispiel auf Smartphones nahezu ohne Verzögerung anzeigen lassen kann. Discover selbst ist ein Feature, das Euch Artikel von Publishern entdecken lässt, die wie Snapchat Stories aufgebaut sind. Es sei möglich, dass Google die neue Funktion schon in der kommenden Woche der Öffentlichkeit präsentiert.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: Exklu­sive Snap­chat-Lenses sind endlich verfüg­bar
Guido Karsten
iPhone X Face ID
Apple hat exklusive Snapchat-Masken für das iPhone X bereits während der Keynote im September 2017 demonstriert. Nun können Nutzer sie auch aufsetzen.
Snap­chat: Update bringt Video-Grup­pen­an­rufe und neue Tagging-Funk­tion
Francis Lido
Die neuen Gruppen-Videoanrufe in Snapchat
Demnächst können bis zu 16 Snapchat-Nutzer gleichzeitig an einem Video-Chat teilnehmen. Außerdem kommt eine neue "Mentions"-Funktion.
Snap­chat Map Explore zeigt jetzt auch in Deutsch­land an, was los ist
Francis Lido
Am unteren Rand der Snap Karte erfahrt ihr nun, was es Neues gibt
Auch in Deutschland verbessert sich die Übersichtlichkeit der Snap Karte: Map Explore macht Snapchat-Nutzer auf Interessantes aufmerksam.