Star Wars: Disney plant neue Trilogie und eigene Serie

"The Last Jedi" wird nicht das Ende von Rian Johnsons Arbeit an Star Wars sein
"The Last Jedi" wird nicht das Ende von Rian Johnsons Arbeit an Star Wars sein(© 2017 picture alliance/ZUMA Press)

Es wird noch eine ganze Reihe an neuen "Star Wars"-Filmen geben: Die derzeitig laufende Trilogie wird nicht das Ende der Weltraum-Saga sein – Regisseur Rian Johnson soll bereits drei neue Filme planen. Parallel soll Disney an einer TV-Serie arbeiten.

Lucasfilm hat auf der Franchise-Webseite offiziell angekündigt, dass Rian Johnson eine brandneue Star-Wars-Trilogie entwerfen soll. Disney und Lucasfilm seien enorm stolz auf "The Last Jedi" – für den Johnson als Regisseur und Drehbuchschreiber verantwortlich ist. Die drei neuen Filme sollen sich inhaltlich von der Skywalker-Saga entfernen und ganz neue Charaktere in das Universum einführen.

Serienstart 2019 möglich

Für die Produktion der neuen Star-Wars-Trilogie konnte Ram Bergman gewonnen werden, der ein langjähriger Partner von Johnson ist. Zusammen haben die beiden nicht nur an "The Last Jedi" gearbeitet, sondern beispielsweise schon an dem Film "Looper" aus dem Jahr 2012. "Wir hatten die Zeit unseres Lebens bei der Zusammenarbeit mit Lucasfilm und Disney an 'The Last Jedi'", verrieten Johnson und Bergman. Star Wars sei die größte moderne Sage und sie könnten es kaum erwarten, diese mit neuen Filmen zu erweitern.

Gleichzeitig soll Disney bereits an einer "Live Action"-Star-Wars-Serie für seinen eigenen Streaming-Dienst arbeiten. Das verkündete der Disney-Vorsitzende Bob Iger. Der Launch der Plattform wird voraussichtlich im Jahr 2019 erfolgen – nähere Informationen zu der Serie gibt es bislang nicht. Gerade erst hieß es, dass Disney wie Netflix eigene Marvel-Serien planen könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Dual-SIM-Smart­pho­nes: Arbeit und Priva­tes mit nur einem Handy
Guido Karsten
Auch das Xiaomi Mi Note 10 Lite lässt sich dank Dual-SIM mit zwei SIM-Karten bestücken
Mit vielen Handys lassen sich zwei SIM-Karten beziehungsweise Telefonnummern gleichzeitig nutzen. Hier findet ihr die besten Dual-SIM-Smartphones.
iPhone 12 Pro Max auf Bildern: Dieses Handy ist ein Brocken
Michael Keller
Her damit16Tim Cook könnte 2020 ein besonders großes iPhone 12 Pro Max enthüllen
Das iPhone 12 Pro Max wird offenbar sehr groß. Ein Mockup-Video soll die gigantischen Ausmaße des Smartphones verdeutlichen.
PS5-Release-Termin könnte fest­ste­hen – Vorbe­stel­lung ab diesem Tag?
Guido Karsten
UPDATEHer damit8PlayStation 5 Controller
Der PS5 Release soll Ende des Jahres erfolgen. Ein neuer Leak könnte nun aber den exakten Starttermin für Vorbestellungen herausgefunden haben.