Surface Pro 3 und Surface 3 kommen jetzt mit Windows 10

Weg damit !67
Im US-Store bietet Microsoft das Surface 3 bereits mit vorinstalliertem Windows 10 an
Im US-Store bietet Microsoft das Surface 3 bereits mit vorinstalliertem Windows 10 an(© 2015 CURVED)

Flotte Hybriden, neues Betriebssystem: Microsoft bietet das Surface Pro 3 sowie das Surface 3 künftig mit Windows 10 vorinstalliert an. Die Auslieferung habe bereits begonnen, wie Ubergizmo schreibt – das Tablet mit dem "Pro"-Zusatz kommt dabei gleichsam mit der "Pro"-Variante der Software.

Vorerst scheint das allerdings nur für den amerikanischen Markt zu gelten: Während in Microsofts US-Online-Store Windows 10 als Betriebssystem angegeben ist, ist hierzulande immer noch Windows 8.1 vorinstalliert. Es gibt lediglich einen Hinweis auf ein kostenloses Upgrade auf Windows 10, vermutlich wird es aber schon bald auch hier vorinstalliert daherkommen. Das lohnt sich offenbar: Windows Insider, die die neue Firmware schon vorab auf ihrem Tablet testen durften, berichteten von besserer Akku-Laufzeit.

Surface Pro 4 soll im Oktober kommen

Wer etwas mehr investieren möchte und noch etwas Geduld mitbringt, der wartet auf den Nachfolger der aktuellen Tablets in Form des Surface Pro 4, das im Oktober erscheinen soll. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es ausschließlich mit Windows 10 ausgeliefert wird. Zudem erscheint bald eine weitere Variante des Surface 3, die mit LTE-Unterstützung aufwartet.

Vermutlich aufgrund des Dollarkurses sind die Preise des Microsoft Surface Pro 3 kürzlich gestiegen. Kostete die günstigste Variante einst 799 Euro, liegt der Preis inzwischen bei 849 Euro. Die Ausführung mit i7-Prozessor, 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher ist sogar 250 Euro teurer geworden.


Weitere Artikel zum Thema
Snap­chat: Update führt Such­funk­tion ein – und will Fake News verban­nen
Das Snapchat-Update auf Version 10.0.0.0 bringt für iOS-Geräte ein neues Design und Suchfunktion mit sich
Suchen und finden: Mit dem neuen Update erhält Snapchat für iOS-Geräte nicht nur ein neues Design, sondern auch eine Suchfunktion.
WhatsApp für iOS erhält großes Update – Android-Beta mit Editier-Funk­tion
1
Naja !6Nach dem WhatsApp-Update für iOS können bis zu 30 Bilder gleichzeitig versendet werden
Neue Features für WhatsApp: Sowohl für iOS-Nutzer als auch Teilnehmer der Android-Beta gibt es per Update nützliche Funktionen für den Messenger.
Mehr Privat­sphäre: So schützt Ihr Eure Daten auf dem Smart­phone
Stefanie Enge
Appbetreiber können Euch ausspionieren
Viele Apps unter Android spähen Eure Daten aus, ohne dass Ihr es bemerkt. So könnt Ihr Euch davor schützen.