Microsoft Surface Pro 4: Neues Windows 10-Tablet soll im Oktober erscheinen

Her damit !98
Das vermutete Surface Pro 4 soll genauso flach werden wie das Surface Pro 3
Das vermutete Surface Pro 4 soll genauso flach werden wie das Surface Pro 3(© 2014 CURVED)

Eigentlich hatten wir bereits Mitte Mai mit der Vorstellung des neuen Surface Pro 4 gerechnet. Microsoft hatte dann allerdings doch zunächst das neue Surface 3 vorgestellt, das wir auch bereits ausgiebig unter die Lupe genommen haben. Nun gibt es neue Gerüchte über einen nahenden Start des nächsten Surface-Tablets, die laut DigiTimes aus der Zulieferindustrie stammen sollen.

Den ausschlaggebenden Hinweis auf den anstehenden Release eines neuen Surface Pro 4 gibt demzufolge eine Bestellung von Microsoft über eine Große Menge SSD-Festplatten für Tablets bei Samsung. Die Bereitstellung der 256 GB großen Speichermodule soll im September 2015 beginnen, sodass mit einem Release des neuen Gerätes im Oktober gerechnet wird.

Neue Prozessoren und Windows 10

Die Details zur Ausstattung des mutmaßlichen Surface Pro 4, die von den Quellen aus der Industrie genannt wurden, sind bereits recht umfassend. So soll Microsoft im neuen Tablet bereits Intels frisch vorgestellte Skylake-Prozessor-Generation einsetzen. Das große Display mit schmalem Rand soll hingegen erhalten bleiben. Auch soll das Surface Pro 4 wieder ein besonders dünnes Gehäuse erhalten, sodass auch mit einem geringen Gewicht gerechnet werden darf.

Passend zum erwarteten Release-Termin im Oktober soll Windows 10 als Betriebssystem vorinstalliert sein, das bereits Ende Juli erscheinen wird. Microsoft kündigte erst kürzlich an, eine ganze Reihe neuer mit Windows 10 kompatibler Geräte mit zur IFA in Berlin zu bringen. Womöglich wird das neue Surface Pro 4 dort ja auch bereits offiziell angekündigt. Die IFA beginnt am 4. September und für denselben Tag hat Microsoft auch bereits zu seiner Präsentation eingeladen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P10: Konzept­vi­deo zeigt mögli­ches Design
Christoph Groth2
Her damit !13Huawei P10 Konzept Render
Inoffizieller Vorgeschmack: Ein Renderprofi hat sich an die Arbeit gemacht und präsentiert das Huawei P10, wie es auf Basis von Leaks aussehen könnte.
Xperia XB? Neues Sony-Smart­phone soll Helio P20 verwen­den
Michael Keller1
Her damit !6Arbeitet Sony an einem Nachfolger für das Xperia XA?
Sony soll derzeit an zwei neuen Xperia-Smartphones arbeiten. Eines der Geräte nutzt mutmaßlich den Helio P20 von MediaTek als Antrieb.
Galaxy J7 (2017): Snap­dra­gon 625 und Android Nougat an Bord
Christoph Groth
Das Galaxy J7 (2016) erschien im April – das Galaxy J7 (2017) womöglich auch
Galaxy J7 (2017) erneut in Benchmark aufgetaucht: Ein Datenbankeintrag gibt Aufschluss über die Specs und nennt Android Nougat als Betriebssystem.