Surface Pro 4 und Surface Book: Neue Firmware soll Fehler beheben

Her damit !12
Das Surface Pro 4  (l.) und das Surface Book kriegen bald ein Update verpasst
Das Surface Pro 4 (l.) und das Surface Book kriegen bald ein Update verpasst(© 2015 Microsoft)

"Wo bist du, Microsoft???", fragt ein Thread im offiziellen Microsoft-Forum. Der Grund: Manche Fehler im Surface Pro 4 und dem Surface Book sind auch nach den letzten Updates nicht behoben worden, weshalb sich bei manchen Nutzern Unmut breit macht. Inzwischen hat sich ein Microsoft-Mitarbeiter zu Wort gemeldet und ein Update noch für diese Woche angekündigt.

So mancher Besitzer eines Surface Pro 4 oder Surface Book scheint den Eindruck zu haben, dass Berichte über noch vorhandene Fehler bei Microsoft auf taube Ohren stoßen. Die erhoffte Reaktion von dem Unternehmen kommt nun durch Microsoft-Mitarbeiter Josh_F: "Das Feedback ist gut angekommen", erklärt dieser. Verbesserungen der Nutzererfahrung komme eine Top-Priorität zu.

Immer noch kein Termin für Surface Book

"Zu diesem Zweck werden wir ein weiteres Surface-Update im Verlauf der Woche veröffentlichen", schreibt der Mitarbeiter von Microsoft weiter. Ein genauer Termin scheint zwar noch nicht festzustehen; es soll aber eine Mitteilung geben, wenn das Update so weit ist. Manche Besitzer eines Surface Pro 4 berichten in ihrem Beitrag etwa von einfrierenden Bildern und weiteren Bugs. Ein voriges Update hat zwar bereits Probleme mit dem Display behoben, aber offenbar so manch anderen Bug unangetastet gelassen.

Hierzulande ist das Surface Pro 4 noch keine ganze Woche lang erhältlich, der Verkauf läuft seit dem 12. November. Im Gegensatz zu dem Hybrid-Tablet ist das Surface Book immer noch nicht in Deutschland erhältlich. Wann der Laptop mit Tablet-Funktion auch in den hiesigen Händlerregalen steht, ist immer noch unbekannt. Einziger Trost: Bis es so weit ist, werden wohl noch mehr Fehler per Update behoben worden sein.

Weitere Artikel zum Thema
Moles­kine Smart Writing Set unter­stützt jetzt auch Micro­soft Office
Michael Keller
Das "Smart Writing Set" von Moleskine ist noch praktischer geworden
Das "Moleskine Smart Writing Set" ist um ein Feature reicher: Die neue Windows-App zu dem Gadget unterstützt Microsoft Office.
Neue Note­books: Micro­soft kündigt Surface-Keynote für Novem­ber an
Christoph Lübben
Auf der Surface-Keynote von Microsoft wird wohl Panos Panay sprechen
Microsoft plant eine Keynote: In einem Monat werden wohl neue Geräte der Surface-Reihe vorgestellt. Eines davon hat vielleicht einen Snapdragon 835
Nintendo und Micro­soft sticheln gemein­sam gegen PlaySta­tion 4
Francis Lido
Nicht zwischen allen Konsolen ist Crossplay möglich
Ein neuer Nintendo-Spot wirbt für Crossplay zwischen Switch und Xbox – offenbar eine Anspielung auf die Kritik an der PlayStation 4.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.